Schnee- und Gehsteig- sowie Mülltonnenreinigung durch Eigentümer u Mieter in einem Mehrfamilienhaus

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für die Schneebeseitigung auf dem Gehweg ist eigentlich die Gemeinde zuständig. Diese legt die Pflicht aber regelmäßig auf die Eigentümer um.

Der Eigentümer kann diese Pflicht per Klausel im Mietvertrag auf die Mieter umlegen.

Danke für Ihre Info!

Was ist aber, wenn der Vermieter diese Klausel nicht im Mietvertrag hat und auch eine Vermieterin (Eigengenutzte Wohnung) nicht Schnee räumt oder den Gehsteig und die Mülltonnen nicht säubert, weil sie angeblich keine Zeit hat oder ihr der Rücken weh tut? Also muss einer von uns wohl in den sauren Apfel beissen und die "Faulheit" der anderen weiter unterstützen. Unser Hausverwalter sagte uns, wir müßten dann unsere Zeiten notieren und wir bekämen ein paar Euro pro Stunde bezahlt. Weenn ich richtig liege, ist eigentlich der jeweilige Vernieter in der Pflicht und wenn es sein Mieter nicht macht, dass er selbst die Arbeiten vornimmt oder einen anderen damit beauftragt; ist meine Ansicht richtig?

0
@ToniTo

ist eigentlich der jeweilige Vernieter in der Pflicht und wenn es sein Mieter nicht macht, dass er selbst die Arbeiten vornimmt oder einen anderen damit beauftragt

richtig

0

Soviel ich weiß sind Vermieter dazu angehalten Schnee wegzuräumen.

Was möchtest Du wissen?