Schneckenfressende Fische?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo,

Schnecken gehören im Aquarium dazu, wie die Wurst zum Brot. Lästig wird es nur, wenn sich diese Schnecken unverhältnismäßig vermehren. Das passiert meist dann, wenn man zuviel füttert.

Schnecken fressende Fische sind sicher keine gute Idee. Prachtschmerlen werden sehr groß und brauchen, da sie auch in einer Gruppe gehalten werden müssen, sehr viel Platz, da muss dein AQ schon mehrere hundert Liter Wasser fassen.

Auch andere Fische (Kugelfische etc.) wären nicht so optimal, weil sie spezielles Wasser benötigen und/oder auch sicher Garnelen lieben werden.

Von Mitteln, die die Schnecken abtöten, würde ich die Finger lassen, denn erstens sind diese sicher auch nicht gut für die Garnelen, zweitens werden die ganzen toten Schnecken (und es werden schon ganz viele in deinem AQ sein) dir das Wasser "versauen".

Es gibt mittlerweile aber ein prima Alternative: Raubschnecken - Anentome helena. Das sind wunderhübsche Schnecken, die andere Schnecken fressen. Sie sind sehr interessant zu beobachten und vermehren sich (leider) nicht sehr, da sie höchstens 1 Ei legen und dazu auch noch zwei-geschlechtlich sind (nicht wie andere Schnecken, die sich selbst befruchten können).

Du bekommst sie im Zooladen oder auch sehr günstig in den diversen regionalen Kleinanzeigenportalen im i-net von privat.

Sind keine anderen Schnecken mehr da, dann fressen diese Raubschnecken auch Futtertabeltten. Und den Nachwuchs wirst du im i-net problemlos los.

Gutes Gelingen

Daniela

Hi ich hätte dir noch eine komplett andere Lösung zum anbieten. Da ich erbsenkugelfische in meinen aq habe such ich immer nach schnecken ich nehme dir gerne welche ab auch jede Woche oder so oder ich leih dir 1-2 meiner Lieblinge aus dann ist dein aq auch schnell wieder gesäubert aber natürlich nur bei richtigen Wasserwerten etcgrusd

Wie groß sind denn die Garnelen? Und hast du denn überhaupt genug Platz für einen Fisch? Wasserwerte? (: Ansonsten würde ich Schmerlen empfehlen. Pflege diese mit anderen Fischen und auch Fächergarnelen in einem 500 Liter Aq.

Hallo Erste Frage wie groß ist Dein Aquarium (Ltr.)? Was für Schnecken haben sich rasant vermehrt? Sie legen nicht alle Eier!

Die Frage ist warum haben die sich vermehrt? = Es wird zuviel Gefüttert ist ein Grund! Einsetzen einer Raubschnecke (ca. 5,-€ eine Anentome helena) kann man überlegen, eine ist bestimmt zuwenig, für Dein Becken ich nehme mal an es ist nicht sehr groß, weil du Garnelen hältst!? Also musst Du mehr als nur eine einsetzen! Wenn es ein kleines Becken 30-80Ltr. ist!

Fische die Schnecken fressen? Werden meist zu groß 11 – 30 cm, die sollte man dann auch in der Gruppe halten! Da diese Tiere auch mal zu buddeln anfangen wenn sie Schnecken suchen sollte die Deko fest am Boden verankern sein! Wenn das Becken klein ist würde ich Dir davon abraten!

Du kannst aber auch Dein Aquarium total neu einrichten Deko heiß abspülen, da bekommst Du aber auch nicht alle raus es sei denn es sind Turmdeckelschnecken! Wenn sie Eier legen da hast Du ein Problem! Eine Wiederholung der Prozedur ist abzuraten! L.G. Kakteenfreund

Hallo - ein Zusatz zum Preis: Mittlerweile bekommt man die Helenas in den diversen regionalen Kleinanzeigenportalen im i-net schon ab 0,50 Euro von privat angeboten

0

25 l Aquarium.. Ich hab keine Ahnung die Schnecken waren ja ungewollt

Ich fütter fast nie.. meistens ein Kürbisblatt für 4 Tage oder so..

0

Ohne deine Wasserwerte, deinen Besatz und die Größe deines Aquariums zu kennen, kann dir niemand Fische empfehlen. Ein paar Schnecken gehören in jedes Aquarium. Wenn es zu viele werden, fütterst du zu viel. Dann einfach ein Salatblatt über Nacht ins Becken legen. Am nächsten Morgen kannst du es zusammen mit vielen Schnecken wieder rausnehmen.

Hey, entspann Dich. Alle alten Aquarianer können sich sicherlich noch an die Anfänger erinnern. Ständig gab es Probleme. Nitritwerte zu hoch, Schneckenplage, Pflanzensterben, Filter....

Für die Zukunft: Neue Pflanzen nie direkt ins AQ einbringen. Besser einen sauberen Eimer mit Wechselwasser vom AQ befüllen, dann die neuen Pflanzen darin 2-3 Tage stehen lassen. Danach die Pflanzen und fliessendem Wasser abspülen und in Dein AQ einsetzen. So bringst Du keine ungebetenen Gäste in Dein Becken.

Wenn Die Schnecken einmal da sind, sei doch froh. Das sind in jedem Fall interessante Tiere. Sie können Dir als Anfänger viele Hinweise geben. Bei hohen Nitritwerten klettern sie aus dem Wasser, bei hoher Futtermenge vermehren sie sich stark...etc.

Ich habe auch in einem kleinen Becken Blasenschnecken, Turmdeckelschnecken und Zwerggarnelen. Die Zwerge vermehren sich, keine Krankheiten, keine Schneckenplage.

Aquaristik ist lebenslanges Lernen und Disziplin. Hab Spaß an Deinem AQ.

Probleme oder Plagen kenne ich nicht. Es gibt nur Herausforderungen. :-)

Es gibt keine Fische die Schnecken aber keine Garnelen Fressen. Wenn dann mögen sie immer beides.

Ich würde dir Raten Turmdeckelraubschnecken (Helena´s oder latein Anentome helena) zu kaufen.

Die Schnecken sehen hübsch aus (gelb-schwarz geringelt, spitzes Häuschen). Die fressen dann alle anderen Schnecken, habe sich bei mir in 12 Monaten leider gar nicht vermehrt.

Sind keine anderen Schnecken mehr da Fressen sie Futterreste. Zusätzlich lockern die Schnecken noch den Boden auf.

Hallo, wir hatten Prachtschmerlen, die haben ganz schnell alle Schnecken weggegessen. Allerdings hatten wir keine Zwerggarnelen. Wenn Du den Fisch mal anschauen willst, hier ein Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Prachtschmerle

Die Prachtschmerle ist gut geeignet gegen schnecken. Außerdem gibt es Schnecken in Zooläden die Schnecken fressen und wenn dann keine mehr da sind auch Sterben. Ich hoffe das hilft dir.

Schmerlen erst ab 100-150l der hat ein Becken von 25l!!!

0

Wie schon vielfach erwähnt wird sich den "Schneckenproblem" von alleine regulieren, Schneckenfressende Fische sind bei 25l cube nicht erlaubt bzw tötlich für so grosse Fische. Lass die Schnecken einfach Schnecken sein...

Viel Spass noch mit dem Cube

Natürlich gibt es Fische die nur Schnecken mögen aber nicht auf Garnelen gehen. So zb Horax-oder Netzschmerle. Kugelfische wie der Asellus pflege ich selber, sind aber nur geübten Aquarianern zu empfehlen da massenhaft Nachteile wie Zahnwuchs.

Gruß J Quarzner

25 Liter sind kein Aquarium sondern eine Pfütze. Da dürfen gar keine Fische rein.

Schmerlen fressen liebendgern kleine Schnecken. Ich habe Schachbrettschmerlen und die haben innerhalb 4Wochen 1000ende Schnecken aufgefressen.. Kann ich nur empfehlen! Ps: Bei fragen kannst du dich Gerne an mich wenden ich kenne mich da ganz gut aus :)

Es gibt Schnecken die du dir kaufen kannst die wieder die Anderen Schnecken aufessen.Und die Schnecken die du gekauft hast fressen sich gegenseitig auf.Habe solche Schnecken auch gehabt und sie sind alle weg ^^

Was möchtest Du wissen?