Schneckencreme " Baba de Caracol "

1 Antwort

Noch nie gehört. Also ich würde einen guten Hautarzt aufsuchen der kann sicher eine Creme mit ähnlicher Wirkung empfehlen. Mir fällt da auch APM Narbencreme aus der Apotheke ein. Wahrscheinlich wird aber ein leichtes Fruchtsäurepeeling auch sehr gut das Hautbild verändern. Aber wie gesagt dafür zu einem guten Hautarzt für die Diagnose und Beratung.

Ich habe Pickeln auf dem Gesicht und möchte sie loswerden, wie bewerkstellige ich das Vorhaben?

Hi,

Angefangen hat alles mit 12 Jahren. Da bekam ich leider relativ große Pickel...

Nun bin ich 16 und habe immer noch sehr viele Pickeln und Mitesser und eben Hautunreinheiten auf dem Gesicht. Vor ein paar Monaten bekam ich Aknosan vom Arzt verschrieben. Jedoch musste ich die Medikamente absetzen, weil ich dadurch Kammerflimmern und Herzstechen sowie Magenbeschwerden hatte. Und etwas gebracht hat es auch nicht...

Wie werde ich sie los?? Hab langsam die Schnauze voll von den Pickeln.. :/

Mfg

...zur Frage

Welche Akne Creme ist am besten?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt Männlich und habe ein Problem das ich im Gesicht und am Rücken eine brutal fettige Haut bekomme und Pickel. Im Geischt bekomme ich mehr Pickeln dafür ist die Haut nicht so Fettig wie am rücken denn am Rücken ist die Haut bei mir abundzu brutal fettig also das fühlt sich schon eckelhaft an und Pickel sind da auch aber nicht so viele.. Kann mir mal jemand eine Creme empfehlen die man ohne Rezept kaufen kann?. Preisverhätniss ist egal, hauptsache sie wirkt und ich habe nicht mehr so eine unangenehme Haut wie jetz /: Würde mich sehr freuen wenn mir einer weiterhelfen kann. Mit Freundlichen Grüßen Marco

...zur Frage

Schlechte Haut mit 16 Jahren(Mitesser,Falten)Was kann ich tun?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und habe schon seit Jahren sehr schlechte Haut. Ich habe im Gesicht sehr viele Mitesser und zudem habe ich fettige Haut. Gegen die fettige Haut benutze ich morgens und abends, wenn es sein muss auch nachmittags nach der Schule, eine Tägliche Reinigungs Creme. Das Problem ist, dass nach 1-2 Stunden meine Haut anfängt wieder fettig zu werden und zu glänzen, was sich unangenehm anfühlt. Gegen meine Mitesser habe ich bis jetzt noch kein Mittel gefunden, sie gehen einfach nicht weg. Außerdem habe ich die Zornesfalten, wahrscheinlich, weil ich die Augenbrauen immer unbeabsichtigt zusammenziehe. Ich versuche immer darauf zu achten es nicht zu tun aber auch hier schaffe ich es nicht. Ich fühle mich sehr unwohl und da ich jetzt schon diese Falten habe will ich nicht wissen wie es in 10 Jahren aussieht. Gibt es irgendetwas was ich tun kann um meine Mitesser und die Falten loszuwerden? Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Danke!

...zur Frage

22 und immer noch Probleme mit Pickeln

Hallo zusammen,

ich weiß das man zu diesem Thema viel Fachsimpeln und spekulieren kann, jedoch bin ich 22 und habe zum Teil Zeiten von etwa 2-3 Monaten wo meine Haut sehr strapaziert aussieht, bzw. wo ich Pickel bekomme die zum teil für mich schon fast Knoten in der Haut und auch nachdem sie dann von alleine weg sind bzw. ich dagegen mit Antipickelgedöns vorgegangen bin, fühlt man in der Haut halt noch einen Knoten, die zum Teil erst nach einem halben Jahr verschwinden. Diese Pickel, werden auch nicht weiss also so das man sagt "den kannste jetzt abschießen", sondern einfach nur fett und rot und ich bin ehrlich ich weiß das es nichts bringt drauf rum zu drücken es passiert eh nix und das Ding leuchtet dann eh nur heller.

Die zweite Variante die dabei auftritt ist unterm Mund bzw auf den unteren Wangenregionen, sprich wo der Rasen wächst. Sieht aus wie Haut Irritationen, Haut ist leicht rot, kleinere Picker, die sich nach einem Tag vorsichtig entfernen lassen. Es hat nichts mit trocken oder nass Rasieren zu tun oder mit Elektro. Wie gesagt ich habe immer so Perioden wo das auftritt, dann habe ich 3 Monate keinen einzigen Pickel, bzw, die Haut ist einfach total rein und ja fast "perfekt". Ich war beim Hautarzt aber der hat mir genau das gesagt wovon ich ausgegangen bin. War halt von Clerasiel eine Art Waschpaste, die auch als Maske genutzt werden kann, bringt nichts, sowie ich glaube Antiakne hieß das, war auf jeden Fall verschreibungspflichtig. Naja ich weiß das das eigentlich jeder verschrieben bekommt, nur das es bei 50% halt nicht wirkt. Ich verzweifel langsam alles versucht wenn ich gerade Betroffen bin.

Meine Ernährung ist eigentlich das ganze Jahr über durchgehend gleich. Auf Arbeit habe ich auch regelmäßig Stress, habe keine Sorgen war bis vor kurzem in einer glücklichen Beziehung, also sehr skuriel das ganze und ich bin es einfach leid einen Haufen Kohle in den Rotz vom Hautarzt zu ballern, weil er meines Erachtens genau so schlau ist wie ich, denn ich habe in den Behandlungen die gleichen wieder erkannt, die ich selber vor ein paar Monaten angewandt habe.

Also bin wirklich Ratlos, es stört mich jetzt nicht sehr extrem weil es sich noch in Grenzen hält und mich nicht entstellt, aber man sieht es halt und es fühlt sich auch nicht gut an wenn es irgendwo im Gesicht weh tut und naja lecker siehts auch nicht aus mit sonem roten Knubbell wie aktuell neben der Nase.

Ich fasse mir auch nicht häufig ins Gesicht und achte da inzwischen schon sehr drauf, ich Arbeite als Automobilkaufmann und wasche mir eigentlich so oft es geht die Hände, also jetzt nicht zwanghaft, einfach vorsorglich, falls ich mir mal unbewusst ins Gesicht fasse. Und es ist halt auch nicht gerade toll, bzw. kommt auch nicht gepflegt beim Kunden rüber wenn ich irgendwo noch Pickel wie ein Jugendlicher habe.

Langer Text aber der gehört leider zu diesem Problem, da es meines Erachtens nicht das typische Akne- bzw Pickel-bild ist. Danke für eure Hilfe im vorraus

...zur Frage

Kokosöl zum gesicht reinigen?

Hey, also ich habe mir eine zeit lang mit kokosöl mein gesicht gewaschen und hatte davor viele Pickelnarben die dadurch verschwunden sind nur habe ich durchs Kokosöl viele Mitesser bekommen aber meine haut allgemein war gut. Nur hat mich das gestört und habe mir ein gutes Waschgel gekauft mit dem ich momentan gut klarkomme nur die neuen Pickelmale dadurch ja jetzt nicht mehr weggehen. Also meine Frage könnte ich auch das Kokosöl erst zum reinigen benutzten und danach normal mein Waschgel oder erfüllt das Kokosöl in der kurzen Zeit dann nicht mehr das was es soll? Ich neige schnell zu Pickeln an der Stirn was das Waschgel gut in den Griff bekommt nur hilft mir das Kokosöl eigentlich bei den Narben.

...zur Frage

Rosenwasser & Beauty Tipps/Tricks?

Hey Leute,

Kann man Rosenwasser als Beautyprodukt verwenden? Wenn ja, dann wo? Am Gesicht? Am Körper? Habe gehört dass es gut gegen Unreinheiten wie z.b. Pickel oder Mitesser helfen soll.Kennt ihr vielleicht gute Beauty Tipps und Tricks oder auch Geheimnisse? Die würde ich zu gerne wissen, vielleicht auch etwas gegen Augenringe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?