Schnecken während der einfahrphase im Aquarium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist auch gut so, Schneken sind die Puzkolonne des Aquariums sie fressen Futter und Pflanzenreste und halten das Aquarium sauber.

Wenn sie sich später übermäßig vermehren fütterst du zu viel.

eieiei2 02.11.2017, 19:57

Das ist die EINZIGE RICHTIGE ANTWORT, die man auf diese Frage geben kann! Diese Antwort müssten auch verantwortungsbewusste Verkäufer im Zoohandel geben!

0

Das ist normal und egal. 

Dass ist ganz normal die bekommt man durchs Wasser und die gekauften Pflanzen mit.wenn du die beseitigt haben willst kannst du im Geschäft drei gössere Raubschnecken kaufen die die mini schmecken essen.

Oder du kaufst dir einen Mini-Kugelfisch der frisst die Schneckchen auch.Der Kugelfisch muss jedoch später mit Lebendfutter gefüttert werden und es könnte sein dass er später Brackwasser braucht.Deshalb ganz wichtig einen Minikugelfisch die grössen brauchen aufjedenfall Brackwasser.

Wie sehen die schmecken den aus ? So weiss gelb ?

Hoffe könnte dir helfen😊

123fabi 01.11.2017, 21:33

Die sind weis gelb

0
Lexzu 01.11.2017, 21:35
@123fabi

Ja dann sind es die die kannst du mir den oben genannten Mitteln bekämpfen.Glaube mir es werden sonst zu viele die vermehren sich wie die Pest.

0
JayCeD 01.11.2017, 21:35

Das mit dem Kugelfisch ist ein schlechter Ratschlag. Bei Raubschnecken gehe ich ja noch fast mit. Aber SCHNKEN SIND GUT FÜRS AQUARIUM! Wenn sie sich stark vermehren stimmt irgendwas nicht. Liegt meist an zu viel Futter.

2
Lexzu 01.11.2017, 21:39
@JayCeD

Naja dass stimmt nicht ganz ich arbeite nälich bei Kölle Zoo in der Aquaristik Abteilung und ich kenne mich aus.Die Schnecken sind nicht die gewünschten Schnecken für ein Aquarium und fast alle Kunden wollen Sie immer los werden.Wir verkaufen deshalb immer Kugelfische oder Raubschnecken da Kugelfische nicht ganz leicht in der Handabung sind. 

Und dass wasser kann auch wenn viele schnecken da sind okei sein.Wenn du dir jedoch nicht sicher bist ob dein Wasser gut ist kannst du es bei uns kostenlos testen lassen.

0
JayCeD 01.11.2017, 21:54
@Lexzu

Ich hab 25 Jahre Aquaristikerfahrug. Die Fischverkäufer die wirklich Ahnung hatten, auf die ich in der Zeit getroffen bin, kann ich an einer Hand abzählen und ich kann mir vorher sogar noch ein paar Finger abschneiden.

Du willst Raubschneken oder Kugelfische verkaufen das ist klar. Die meisten Leute die zu dir kommen, haben noch weniger Ahnung als du, die die ein Problem mit Schnecken haben auf jeden Fall.

In einem geflegten Aquarium das sparsamgefüttert und regelmäsig gereinigt wird, kommt es nicht zur Schnekenplage. Besonder wenn man noch ein paar indische TDS im Boden hat, die den Posthörnern noch etwas Nahrungskonkurenz machen.

3
Grobbeldopp 02.11.2017, 00:57
@Lexzu

Aha, du bist also ein schlechter Zoohändler. Na wen interessierts, es gibt genug davon. Hör bitte auf Zweckfische gegen völlig unproblematische Schnecken zu empfehlen. Dann müssen weniger Fische leiden.

3
Grobbeldopp 02.11.2017, 00:58
@JayCeD

Eine Schneckenplage ist sowieao völlig egal. Diemtun nichts böses.

0
eieiei2 02.11.2017, 20:22
@Lexzu

Wenn weiterhin praktisch flächendeckend so eine krasse Falschberatung üblich ist, wie wir sie von Dir aus erster Hand bestätigt sehen, wird der Tag kommen, an dem die Aquaristik verboten wird. Faschistoide Tierrechtsorganisationen arbeiten seit Jahren in diese Richtung (schrittweise Durchsetzung eines generellen Tierhaltungsverbots, die überzogenen Neozoen-Verbotslisten der EU wurden von diesen Lobbyisten mitgeschrieben) und nehmen jede Angriffsfläche an.

Besinnt Euch endlich zurück auf die Verantwortung, die Ihr beim Handel mit lebenden Tieren habt. Ihr nennt Euch "Fachverkäufer" oder sogar "Fachberater". Bei der "Beratung", die man in Zoogeschäften immer wieder erlebt, ist davon nicht viel zu erkennen. Natürlich müsst Ihr Umsatz machen und Geld verdienen, das wird niemand bestreiten. Aber Umsatz um jeden Preis ist beim Umgang mit lebenden Tieren ein völlig inakzeptabler Ansatz. Das Ergebnis verantwortungsbewusster Fachberatung ist nunmal manchmal, dass man vom Kauf abraten muss.

1
Fishfriend44 01.11.2017, 21:54

Bitte keine Kugelfische zur Schneckenbekämpfung!!!!

Kugelfische brauchen zwingend(!) Schnecken zu fressen, da ihre Zähne ständig wachsen und sie die Häuschen knacken müssen um ihre Zähne abzunutzen. Die paar Schnecken in einem Aquarium hat ein Kugelfisch bereits nach kurzer Zeit gefressen und danach müsste man in einem extra Becken Futterschnecken züchten. Sollte der Kuffi keine hartschalige Nahrung bekommen, wachsen seine Zähne zu und er verhungert.

Außerdem ist der Erbsenkugelfisch einer der einzigen Süßwasserkugelfische mit wenigen anderen Arten, alle anderen Kugelfische, welche häufig im Handel sind, brauchen immer, egal wie alt sie sind, Brack- oder Meerwasser.

Lg Fishfriend44!

4
Fishfriend44 01.11.2017, 22:02

@JayCeD da muss ich dir recht geben.

Bei einem Punkt muss ich dir allerdings widersprechen, und zwar, dass die Kuffis vor Hunger anderen Fischen die Augen ausbeißen. Das habe ich noch nie gehört oder gesehen.
Das einzige, was Kugelfische des Öfteren machen (ist aber auch Charaktersache des Tieres) ist, die Flossen anderer Fische anzuknabbern.

Es kann aber auch sein,dass ich mich irre und dass es wirklich Fälle gibt, in denen Kugelfische die Augen anderer Fische ausbissen, dann müssten diese meines Erachtens aber schon ewig nicht mehr gefüttert worden sein.

Lg Fishfriend44!

2
JayCeD 02.11.2017, 14:14
@Fishfriend44

Das mit den Augen war das Todschlagargument mit dem einer der wenigen guten Zoohändlern die ich kannte, den Leuten die unbedingt einen Kugelfisch gegen Schnecken wollten, weil sie irgend wo her hatten, dass die Schneken fressen, wieder ausgeredet hat. 

0
Fishfriend44 02.11.2017, 15:12

Ok das ist dann auch gut;-)

0

Die waren in den Pflanzen  drin. Das passiert öfter mal. Wenn sie nicht überhand nehmen,  ist es in Ordnung. Ansonsten fragst Du nach Fischen, die diese Schnecken futtern .

JayCeD 01.11.2017, 21:31

Und dann bekommt er im schlimmsten Fall einen Kugelfisch angedreht, der verhugert wenn er keine Schnecken mehr hat aber vorher den anderen Fischen die noch Augen ausbeißt (vor Hunger).

1
Lexzu 01.11.2017, 21:43
@JayCeD

Mann kann ihn mit roten Mückenlarven füttern dann heisst er niemanden die Augen aus.Erknabbert höchstens ein bisschen an langflossigen Fischflossen ein.Dass ist aber bei kleinen Kugelfischen nicht ein ganz grosses Problem.Schreibe bitte nicht solche grausamen Sachen über Tiere wenn du nicht genau über die Tiere Bescheid weisst.☺

0
JayCeD 01.11.2017, 22:08
@Lexzu

Wenn der Kugelfisch satt ist beißt er seinen Mitbewohner ab und an mal in die Flossen. Ist er sehr hungrig, sind die Augen der anderen Fische, das im Aquarium was einer Schnecke am ähnlichsten ist...

0
dsupper 02.11.2017, 05:52
@Lexzu

Nein und leider scheinst du auch noch nie etwas davon gehört zu haben, dass auch Mückenlarven keine wirklich geeignete Nahrung für Kuglis darstellen.

Denn diese sind nicht hartschalig, bedeutet, sie nutzen die ständig nachwachsenden Zähne der Kuglis nicht ab, diese wachsen dann so lang, bis der Fisch nicht mehr fressen kann und elendiglich verhungert.

Du bist für mich - laut deinen eigenen Aussagen - scheinbar genau so ein Verkäufer, wie sie sich überall in den Zooabteilungen tummeln. Sie verkaufen - aber sie haben wenig bis keine Ahnung ...

2

Was möchtest Du wissen?