Schnecken Nachwuchs

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du dir nicht sicher bist, dass seit mehreren Generationen kein Vollalbino / Wildfarbener im Spiel war, kannst du dir nicht sicher sein wie das Gehäuse später wird. Meine W.Js hatten auch zuerst sehr helle Häuschen, jetzt sind sie fast ganz schwarz und hatten zwei Vollalbino-Eltern.

Anbieten kannst du sie z.B auf Reptilienbörsen, aber ich kann dir gleich sagen dass du hundert Schnecken nicht losbekommen wirst (Ich war schon mehrmals auf verschiedenen, da gehen ausgewachsene, sehr viel seltenere Arten nur sehr langsam für grade mal 5 Euro weg...) In die Tierhandlung würde ich sie sowieso nicht geben, außer wenn sie sich dort wirklich mit Achatis auskennen, aber das tun die wenigsten. Zumindest hab ich bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht. Aber egal ob Teilalbinos (dunkles Häuschen und weißer Körper? Wenn ja dann hast du White Jades)

Ich kann dir leider nur raten sie so schnell wie möglich einzufrieren. Die Kleinen werden sehr schnell anfangen, wie die Irren zu wachsen und, glaub mir, je größer sie werden desto schwerer wird es dir fallen.

Was möchtest Du wissen?