Schnecken direkt ins Aquarium?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist sogar zu empfehlen und wenns geht auch eine Handvoll eingelaufenen Bodengrund mit ins neu Aquarium packen.

Schnecken: Keine Apfelschnecken, die sind gegen Nitrit empfindlich. Turmdeckelschnecken und Blasenschnecken halten das im Normalfall problemlos aus und durch deren Ausscheidungen fährt das Becken auch schneller ein. Das Kurbelt den Organischen/Bakteriellen Teil im Filter sowie im gesamten Becken an. Verspreche dir keine 2 Wochen Kürzere einlaufphase. Trotzdem um das Becken leicht zu belasten am Anfang Schnecken die sind nicht so sehr empfindlich was Wasserwerte angeht. Nur mit der Stückzahl nicht übertreiben.

Hab eine schöne Zeit, lasst es euch gut gehen!

Mfg DominicJustin

Schnecken brauchen auch eine besondere Behandlung, sind sehr empfindliche Tiere

Nö, im Allgemeinen brauchen die das nicht.

2

also manche vielleicht,aber ich habe halt welche die sich wie Sand am Meer vermehren und auch gefühlt alles überleben ;)

0

aber danke :)

0

Ich glaube kaum, dass das Aquarium mit den Schnecken schneller einläuft!

Meine Schnecken wühlen den Boden immer auf und ich habe gelesen das das positiv sein soll :)

Grüße Enya

0

Da kann man doch genauso gut täglich mal mit der Hand ins Becken reingehen und rumwühlen meine ich (nix gg Schnecken :3)

0

Du kannst ja glauben was du willst, aber um Glauben gehts hierbei ja gar nicht, sondern um Wissen.

Schön dass du uns mitgeteilt hast, was du glaubst.

0

@herja
Ich habe selber ein Aquarium und habe auch Schnecken, die bringen nicht viel beim Einlaufen des Aquariums. Da kann man es sich sparen, sie zu kaufen. Bei Algen finde ich Algen-Rennschnecken sehr nützlich! Da lohnt sich der Kauf. Außerdem hängen Schnecken meiner Erfahrung nach auch lieber an der Scheibe, statt am Boden, deshalb trifft bei mit aus Erfahrung die These, dass sie den Boden 'aufwirbeln' nicht zu. ;) Sorry, dass ich mich falsch ausgedrückt habe. "weiß" statt "glaube", ja?
Lg

0

Was möchtest Du wissen?