Schnecke legt Eier, und nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was die Elternschnecken angeht, mußt du da nichts besonderes machen. Du kannst sie auch wieder aussetzen usw. Schnecken legen nur ihre Eier und haben dann nichts mehr damit zu tun. Das ist nicht wie z.B. bei Vögeln, die die Eier ja erst ausbrüten und sich dann auch um die Küken kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute, ihr habe Wegschnecken (diese roten Nacktschnecken), oder welche mit Haus? Wäre aber auch egal: Schnecken legen ihre Eier, meist unter Steinen oder in die Erde und kümmern sich nicht mehr drum. Die Eier überwintern dann und die kleinen Schnecken schlüpfen schon "fertig" im nächsten Frühjahr, "Hausschnecken" sogar schon mit winzigem Haus. Fressen das selbe wie die großen.

Ihr könnt also die Schnecken und die Eier am Ende Eures Urlaubes wieder aussetzen. Sepia müsst ihr auch nicht kaufen, Eierschalen reichen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilatsch
11.08.2016, 11:31

Ok vielen Dank :D Ich habe mich mal ein bisschen schlau gemacht, die "Schlüpf"Zeit dauert zwischen 10-16 Tagen. Das mit den Eierschalen ist eine gute Idee, soll ich die irgendwie abkochen oder können die Schnecken die "roh" essen? 

Die Schnecken sind stinknormale Gartenschnecken, alle braun nur die eine ist gelb. Also nichts besonderes ;)

0

Was möchtest Du wissen?