Schnecke / Tunnel entzündet. was tun?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde es nicht drin lassen. Wie unten beschrieben das ist total falsch. DU sollst einfach die 8mm raustun und den 6mm Dehnstab oder Schmuck wieder rein. Niemals wenn es so entzündet ist und eitert whatever drin lassen.. Du kannst dann auch nach 1-2 Tagen den Dehnstab oder Dehnschnecke rausnehmen.. um die restlichen Krusten sauber zu machen. Vorerst empfehle ich dir die kleinere Größe wieder reinzumachen. Ich schreibe aus Erfahrung.. weil mein Ohr aus gerissen war.. als ich bei 8mm war. Da hab ich alles sauber gemacht & desinfiziert und den 6mm Stab reingetan..und abgewartet so war der Heilungsprozess schneller und besser. Und dann hast du auch nicht die Sorge dass sich dein Ohrloch wieder zusammen zieht. Der oder Die da unten hat keinen Plan ..? Liebe Grüße.

sahnekuchen 01.04.2012, 18:03

aua. gerissen? ok, dann mach ich mir mal wieder die 6mm rein :-) vielen, vielen dank!!

0
echtemusik144 01.04.2012, 18:07
@sahnekuchen

Ne kein ding :) Aber es ist richtig wenn du die 6mm wirklich wieder rein machst .. Das gerissene bei mir war echt Schmerzhafter als gedacht und schlimm. Ich hab es einfach sauber gemacht .. und joar desinfiziert und gleich die 6mm wieder rein und gewartet .. !

0
miauuumiauuu 21.04.2012, 22:30
@echtemusik144

also vlt wars bei mir nicht so schlimm wie bei dir.. aber bei mir hats von 4 auf 6mm geblutet und auch geeitert.. ich hab den dehnstab drinnengelassen weil sich das ohrloch sonst zusammenzieht.. und das ist alles weider geheilt.. vlt ist deins schnelller geheilt als meins .. aber du musst dein ohrloch dann ncohmal aufs neue dehnen.. und dann kommt ab schluss weider das geliche raus

0

drinnen lassen.. wenn du die schnecke rausnimmst zieht dein ohrloch sich wieder zusammen und du musst nochmal dehnen.. du musst halt immer die schnecke ein bisschen drehen nicht dass das eiter und alles da dran "festwächst".. das heilt mit der zeit wieder

sahnekuchen 01.04.2012, 17:40

ok, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?