Schnarchstopper? Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

...komplette Frage anzeigen Anzeige von schnarchwelt.de - (Gesundheit, schlafen, schnarchen)

9 Antworten

Ein guter Freund von mir bekam von seinem Arzt ein Gerät, dass ein bisschen aussieht wie ein Schnuller. Damit macht er täglich Übungen, dann wird es deutlich besser.

Getrennte Schlafzimmer... hilft garantiert und ist auch noch spannend! Mein Nachbar hat früher wohl schlimm geschnarcht, (ist übergewichtig), nach eine kleine Nasen-OP (korrektur innen) schnarcht er kaum noch, die Frau ist wieder im Schlafzimmer eingezogen ;-) ... mein Männe würde sich deshalb nieee operieren lassen, er hört es ja auch nicht...

Ins Schlaflabor einweisen lassen, Ursachen klären!

Bei mir reichte eine http://de.wikipedia.org/wiki/Protrusionsschiene

Die Mittel helfen nur dem Verkäufer.

Ursachen sind Alkohol, Schlafmittel, Übergewicht (Fettablagerungen).

Fenster auf, frische Luft, auf die Seite legen. Wenn es der Partner ist: Ohropax.

Ist es lastwagenmotorlaut oder kommt es zu Atemstillständen: Zum Arzt.

Die bringen alle noch nicht den gewünschten Erfolg.

Das hat alles nicht hingehauen. Ich habe als Frau nur 2 brauchbare Lösungen gefunden. Je nach Stimmung im anderen Schlafzimmer, oder dasselbe Schlafzimmer und Ohropax.

Werbung??? Vergess den Stopper, bringt nichts, aber dem Verkäufer viel, wenn es gekauft wird.

Du solltest keinen Alkohol mehr trinken.

alkohol kann ich zu 100% als ursache ausschließen

0

Was möchtest Du wissen?