Schnappschildkröte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Seit 1999 gibt es in Deutschland ein allgemeines Handels-, Neubesitz- und Nachzuchtverbot (vgl. § 3 der Bundesartenschutzverordnung vom 25. Februar 2005).

Ne bin aus wien hier soll es erlaubt sein was ich gelesen hab

0
@Sale3004

Ohne ausreichende Erfahrung sollte man diese Tiere nicht privat halten. Und nein, es gibt keine kleineren Arten.

Die Handhabung von Schnappschildkröten ist, auch aufgrund der
Aggressivität der Tiere, schwierig. Vorschläge, die Schnappschildkröte am Schwanz zu greifen, sind problematisch; das Tier wird bei einer solchen Behandlung oft verletzt. Die Schnappschildkröte ist auch in der Lage, sich mit ihren bekrallten Vorder- und Hinterbeinen zu verteidigen.
Das Tragen an den Hinterbeinen, mit vom Körper weggestrecktem
Vorderteil, gilt als praktikabel. Zu bedenken ist auch, dass
Schnappschildkröten ein stinkendes Sekret absondern, wenn sie sich bedroht fühlen.

1

Was möchtest Du wissen?