(Schmutz?)"Film" auf der Haut (?) ..

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist alte Haut, die löst sich beim nasswerden. Ordentlich abrubbeln oder mal nen Körperpeeling machen. Baden oder Schwimmen hilft auch!

Das sind abgestorbene Hautschuppen, völlig ungefährlich. Bevorzug bei trockener Haut, deshalb unbedingt nach jedem Duschen/Baden gut eincremen. Braucht dir absolut nich peinlich sein.

Das sind sicher abgestorbene Hautzellen bei manchen Menschen ist die Erneuerung beschleunigt(genetisch bedingt)!Aber man sollte auch nicht rubbeln bis es fast blutet!Wenn Du denkst das kann es auch nicht sein liegts vielleicht am Shampoon!Sonst mußte mal zum Dermatologen!Es könnte auch verstärkte Produktion von Hautfett sein!

wie wird dieses insekt genannt?

hi an alle erstmal. also ich hab gerade ein insekt gefunden, das ich wirklich noch nie in meinem leben gesehehn habe! leider hab ich keine foto, zudem ich den link hinzufügen könnte, deshalb versuch ichs so gut wie möglich zu beschreiben:

also es ist schmal, ca. 2 cm lang, hat 6 beine und einen ziemlich langes hinterteil, wo am ende noch zwei kleine stachel sind. wenn es sich bewegt, errinnert das ein wenig an eine raupe, da das hinterteil ähnlich bewegt wird. die fühler sind ziemlich lang. doch was mir am seltsamsten vorkommt, ist dass das vieh nen rüssel, wie ein schmetterling hat (nur ziemlich kürzer und auch nicht so stark eingerollt). die farbe ist gräulich mit eingen schwarzen flecken und die haut schuppig. an der unterseite ist es hell gefärbt und hat lauter kleine zacken. als ich es eingafangen habe, ist es auch ziemlich hoch gesprungen.

also ich habe wirklich überhaupt keine ahnung, was das für ein insekt sein könnte, falls jemand ne idee hat, büdde antworten!

danke und lg

...zur Frage

Haut im Gesicht fühlt sich rau und wie Leder an.. Allergie?

Hallo!

also ich habe seit ne Woche ungefähr am Kinn eine ganz komische Haut bekommen (hatte ich noch nie) das fühlt sich auch nicht einfach nur trocken an, weil zu wenig getrunken, sondern eher rau, als wenn es nicht meine haut wäre, die ich anfasse.. fühlt sich an wie Leder... habe schon vieles versucht... dampfendes Wasser inner Schüssel anschließend mit nem Handtuch abrubbeln> führt dazu, dass meine haut tootal schuppig wird aber wenn ich die Schuppen wegmache fühlt es sich genau wie vorher an... dann lasse ich jeden abend fett nivea creme einwirken> bringt nixxx.. gerötet oder so ist die haut nicht... sonst habe ich nie probleme auf der haut, so gut wie nie pickel oder ähnliches... nur jetzt am Kinn sowas pickelähnliches, aber ist nix drin( ekelig gesagt:-) )...

kann mir einer sagen, was das sein kann und was ich tun kann? vermute Allergie, aber sogut ich weiß habe ich keine einzige Allergie...

danke im vorraus mariam

...zur Frage

Ausschlag am hoden oder was anderes?

Hallo Community,

Bin 15 Jahre alt und habe eine Frage. Habe vor 4 Tagen das erste mal mit einem bodyöl masturbiert (wie ich drauf kam keine Ahnung aber es gefiel mir). Gestern und heute auch nochmal. Gestern hatte ich danach ein komisches Gefühl am hoden dachte mir aber nichts dabei. Heute dann nach dem duschen bemerkte ich das die Haut komisch ist, um genau zu sein gerötet und wie gehäutet also haut geht an meinen hoden ab und ich weis nicht was das sein soll. Werde aufjedenfall beim Hautarzt anrufen aber wollte fragen was das sein könnte

Werde noch 2 Bilder hinzufügen Ps. ich weis das man es nicht soo gut erkennt wegen den Haaren glaube ich mal ich wollte mich rasieren ließ es dann aber lieber sein Liebe Grüße

...zur Frage

Haut rubbelt sich ab,wenn sie länger im wasser war.

Hallo, also wenn ich länger im Wasser war,z.B. baden,duschen,schwimmen...,dann kann ich meine Haut einfach so abrubbeln,das nervt,vor allem wenn ich mich mit nem Handtuch wieder trocken machen will oder so :/ wisst ihr warum,und wie ich das "beheben" kann? LG,Isabella

...zur Frage

Wie vermeide ich trockene, schuppige Haut unter meinem Bart?

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an die Bart-Träger hier:

Also, ich würde meinen Bart gerne mal etwas länger tragen (kein Rauschebart, aber in Richtung Vollbart), habe aber das Problem, dass die Haut unter meinem Bart sehr schnell trocken wird und schuppt. Wenn man nahe rangeht, dann sieht man da ganz viele, kleine weiße Schuppen. Wenn ich keinen Bart trage, ist meine Haut dort eigentlich normal.

Ich habe schon oft versucht, mir dann richtig dick Feuchtigkeitscreme drauf zu schmieren, aber das macht es irgendwie noch schlimmer. Manchmal glaube ich sogar, dass die Creme der Grund dafür ist, also dass diese weißen Schuppen Rückstände der Creme sind, die sich in den Barthaaren verfangen.

Deshalb wollte ich mal fragen, was genau ich tun kann, um die Haut unter meinem Bart zu pflegen und zu befeuchten, aber ohne dass ich irgendwelche Rückstände davon im Bart habe?

...zur Frage

Lange schlafen bei Neurodermitis

Malzeit,

mir ist in den letzten Jahren immer aufgefallen, dass wenn ich ausschlafe (z.B. von ca. 00:00 Uhr bis 12:00 Uhr) nach dem Aufstehen schrecklich juckende Haut habe. Auch total unangenehmer Geruch der dann trotz Waschen nicht weggeht. Meist hilft nur langes Baden, wonach es mir auch besser geht.

Mein normaler Rythmus ist ca. 5 bis 6 Stunden Schlaf, dass mir auch langt zufrieden und fit durch den Tag zu kommen. Bloß ausschlafen geht garnicht, obwohl es doch so gut tut :( Ausschlafen kann ich zwar, aber dann werde ich von meiner Haut bestraft.

Infos zu mir: Ich habe diese olle Krankheit "Neurodermitis". Zum brechen sage ich euch. Ich habe zwar meine Tricks, trockende Stellen schnell wegzubekommen (an den Wasserhahn, Wasser druff und mit einem Handtuch abrubbeln. Dann Pflegecreme drauf die auch den ganzen Tag hält. Es sei denn es ist Winter wo z.B. in meiner Berufsschule viel geheizt wird. Da trocknet die Pelle doch schon aus ^^)

Also zumindest komme ich damit ganz gut klar. Menschen die ohne Arme oder Beine gebohren wurden können zwar ausschlafen, aber wünschten auch sie hätten lieber Neurodermitis. Also sage ich immer zum Kollegen der auch Neurodermitis hat, wenn er wieder schlechte Laune hat wegen dem Kram: ,,Stell dich net so an, andere haben Schmetterlingshaut. Du kannst wenigstens arbeiten ;)"

Also bzgl. ausschlafen. Wer kenn das Problem vielleicht auch? Ich habe zwar diese Allergiker-Bettwäsche die diese Hausstaubmilben oder wie auch immer verringert, aber naja ^^ Wenn ich im Lkw mitfahre, penn ich auch ohne und es klappt. Davon abgesehen, dass ich im Lkw net ausschlafe ^^

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?