Schmutz aus Wunde entfernen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wollt nur nochmal raten, keine Zugsalbe auf offene Wunden zu packen. Generell nicht. Gar nicht. 
Ansonsten - vorerst ein Pflaster drüber, damit nicht noch mehr Dreck hinein kommt, und das Immunsystem arbeiten lassen. Das Pflaster natürlich regelmäßig erneuern und morgen mal in die Apotheke gehen. 
Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal auswaschen und dann versuchen, vorsichtig mit einem Taschentuch oder so die Wunde abzutupfen, damit zumindest der grobe Dreck entfernt wird. Und dann so schnell wie möglich irgendwo Desinfektionsmittel herbekommen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emily2001
07.03.2017, 21:07

Wenn man nichts hat, kann hochprozentiger Alkohol helfen ...

Essig kann auch angewendet werden, aber das brennt ziemlich...

Nicht vergessen, die Tetanosimpfung zu erneuern!

0

Am besten die Wunde unter fliessend warmen Wasser mit einem nicht Tuch was nicht fusselt gründlich säubern.

Da muss man dann mal kurz die Zähnchen zusammenbeißen.

Dann eine Desinfizierende Salbe drauf.

Eventuell an eine Tetanusimpfung denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knaRig
07.03.2017, 21:16

Tetanusimpfung hatte ich 2011, reicht das noch??

0

Mit Wasser ausspülen und dann Essig drauf, der desinfiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knaRig
07.03.2017, 21:14

nen bestimmten Essig Nab nur Apfelessig da, geht der?

0
Kommentar von Rotrunner2
11.03.2017, 16:34

Danke für die Bewertungen.

0

Mit Wasser erstmal grob ausspülen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm ja Rost ist immer sone sache. Also ich würde einmal die Wunde aufziehen und gut auswaschen. Im Notfall vorsichtig mit einem Taschentuch oderso den restlichen dreck entfernen.

Irgendwas zum desinfizieren wäre aber trotsdem nicht schlecht. Frag mal bei Nachbarn, obs da was gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh damit unter den Wasserhahn und spüle bei größtmöglichem Wasserdruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knaRig
07.03.2017, 21:21

So, alles probiert..natürlich zunächst mit Wasser / auch kurz mit Brause um unter die Haut vom Cut zu kommen, jetzt noch Apfelessig...ein bissßen Dreck ist da leider noch drin..., weiß aber jetzt auch nicht weiter

0

Was möchtest Du wissen?