Schmuck Kette kann die sich verfärben?

5 Antworten

Die Verfärbungsfrage wurde ja hinreichend beantwortet.

wieso kostet eine Kette ... knapp 50 Euro ?

Für diesen Preis kannst Ketten in Sterlingsilber kaufen; laufen zwar an, kannst aber mit Silberpolitur etc reinigen; lieber echten Schmuck als einen wertlosen Modeschmuck für 50€.

Hallo strakkenbande,

die Kette ist zwar durch das Rhodinieren vor Anlaufen und Oxidation geschützt, wenn er/sie aber im Sommer schwitzt, dann kann diese Beschichtung auch bald weggehen.

Und dann wird es so sein, dass das Messing bzw. die Metalle darin oxidieren und sich dann Grünspan bildet.

Ist halt nur Modeschmuck, der nach "Bling Bling" aussieht.

Und wieso sowas knapp 50 € kostet? Die Verkaufspreise werden immer so gestaltet, was der Markt eben hergibt und was die Verbraucher bereit sind, zu bezahlen :(

Merkt man ja an den Apfel-Produkten: So ein Schmartföhn kostet im Vk-Preis 600 - 700 €, obwohl die Herstellungskosten nur ca. 100 € betragen. Die Käufer sind halt bereit, so einen hohen Preis zu bezahlen, weil's eben hip ist :(

Liebe Grüße

ichausstuggi

Rhodinierter Schmuck kann sehr lange seine Beschichtung behalten im Gegensatz zu einfacher Vergoldung oder Versilberung. Rhodium ist ein Edelmetall. Die Verarbeitung ist aufwendig, daher sind solche Schmuckstücke immer etwas teurer als im Durchschnitt. Aber wenn gut damit umgegangen wird, hat man Jahre davon.

Silber und Gold sind ebenfalls Edelmetalle und eine rhodinierung ist eine galvanische Beschichtung, vom Aufwand gleich wie vergolden.
Was richtig wäre: rhodium ist abriebfester. Aber auch das hält nicht ewig.

0

Wahrscheinlicher wird sich die Kette weniger verfärben, als eine aus Silber. Die Kosten bzw. der Preis für ein Schmuckstück ist nicht nur der Materialwert. Auch in Modeschmuck steckt mitunter viel handwerkliche Arbeit drin und die ist teuer. 50 Euro ist noch gar kein Preis für ein wirkliches Schmuckstück.

Handwerkliche Arbeit in Modeschmuck? Würde ich mich wundern... Und dann wären 50€ echt günstig

0

Und warum sollte sie sich "wahrscheinlich weniger verfärben" als eine aus Silber?
Wie kommen sie darauf?
Bei einer Kette aus Silber (die es sich günstig mit einer rhodium Schicht gäbe...?!) ist wenigstens schnell die helle Farbe wiederhergestellt... Messing rhodiniert ist ohne rhodium nur Messing und wird eher pöros, gar grünspanig, wenn man versucht es zu reinigen...

0

Wie schon in anderen Antworten ausreichend erklärt , ist Rhodium ein teures Edelmetall .
Die Kette wird sich nicht verfärben , sie wird sich mit der Zeit abtragen .
Ich werde aber nicht müde immer wieder zu erklären , was man selbst tun kann um die " Lebenszeit " zu verlängern .
1. Erst umlegen wenn man mit allem fertig ist ! Will heißen wir besprühen unsere Kette nicht mit Haarspray , Parfüm etc .
2. Nicht mit der Kette duschen , schwimmen , schlafen etc . Wir legen unsere Kette abends vor dem schlafen ab !
3. Wir reiben unsere Kette ab und an mit einem weichen Tuch ab . Kein Silber/ Goldputztuch . Wir rubbeln nicht , sondern entfernen lediglich vorsichtig die Ablagerungen welche sich naturgemäß festsetzen ( Schweiß , Creme usw )
Dann hat man auch an einer Modekette lange Freude .
Der Preis von 50€ ist vergleichsweise normal . Wenn du ein Schmuckstück von Svarowski kaufst , hast du auch nur rhodiniertes Metall und ein paar Bleikristall " Bling Bling's " , bezahlst aber weit mehr als 50€ .

Was möchtest Du wissen?