Schmilzt Klebeband im Backofen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klebeband darf nicht in den Ofen, ganz abgesehen von dem Gestank und der Verunreinigung deines Backofens, denn die Muffins wären dann auch nicht mehr genießbar. Du kannst aber auch andere hitzebständige Teile nehmen, z.B. eine Tasse, eine Müslischüssel oder eine kleine Schüssel aus Keramik, u.s.w....gutes Gelingen :-)

Ich nehme an, dass du Muffinförmchen selbst machen möchtest. Du könntest sie tackern oder mit metallenen Büroklammern verschließen.

Mein erster Gedanke war tatsächlich, was für eine blöde Frage das wider ist!

Aber das weisst Du ja offenbar selber!

Ja, es schmilzt und es stinkt auch grauenhaft und die Muffins möchte ich danach nicht essen müssen! L.G.Elizza

Es gibt Spezialklebeband, welches hitzebeständig ist.....nur dieses kann du für den Backofen benutzen!!!

Klebeband im Backofen... geht nicht. Es verklebt dir alles. Muffins und Backblech.

Das klebeband nicht, aber der Kleber und dann ist das muffin nicht essbar und Giftig! Das Plastik vom Klebeband kann auch schmelzen, kommt aber auf die Art des Klebebandes an!

Es schmilzt garanatiert etwas, und die ganze Küche wird stinken,Stell doch das kaputte Förmchen zum Backen in eine gebutterte Tasse

Was möchtest Du wissen?