Schmierblutungen?warum?

5 Antworten

  • Du solltest klar unterscheiden zwischen normalen Monatsblutungen (Farbe, Intensität), Schmierblutungen (bräunlich, wenig) und in diesem Fall auch der Entjungferung (helles Blut wie bei einer Verletzung).
  • Ja, Schmierblutungen können zu Beginn der Pille und auch noch als Nachwirkung nach dem Absetzen auftreten. Das gibt sich nach einigen Wochen von alleine, aber da kann niemand helfen, auch ein Arzt nicht.
  • Nein, Dein Freund hat nichts "kaputt gemacht". Zwischenblutungen treten nicht infolge von Sex auf, auch nicht infolge des ersten Mals.
  • Prinzipiell halte ich "nur Kondom" für keine ausreichende Verhütung. Kondome sind gut, um sexuell übertragbare Krankheiten zu vermeiden, aber keine wirklich sichere Verhütung.
  • Du solltest dringend eine andere Pille (z.B. Microgynon, sehr bewährt und günstig) nehmen oder z.B. die Gynefix in betracht ziehen.
  • Sehr zu empfehlen ist die Gynefix, eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden.

Medikamente gegen Kopfschmerzen, vielleicht auch dein Migränemittel, führen zu einer Verdünnung des Blutes. Dann heilen Wunden schlecht, jede kleine Verletzung blutet wie verrückt und es dauert lange, bis eine Rabe entsteht.

Während der Monatsblutung wird die Innenauskleidung der Gebärmutter abgestoßen, über die Scheide ausgeschieden und erneuert sich. Die Blutung (insgesamt etwa 1/2 Tasse Blut) und der Heilungsprozess dauern immer genau so lange, wie sie dauern (4 bis 10 Tage). Das bekommt dein Körper schon von ganz alleine hin. Wegen des Migränemittels kann die Heilung heir aber verzögert sein.

Du solltest zum Hausarzt oder Frauenarzt gehen und das abklären lassen. Vielleicht brauchst du ein anderes Medikament. So hast du das ja alle 4 Wochen wieder.

Und hier etwas zum Jungfernhäutchen: Lass dir hier nichts erzählen. Unter uns Pastorentöchtern: die Jungs hätten es immer gerne so. Dann können sie sich auf die Fahne schreiben: "Ich habe sie entjungfert!" :O :O :O :O

Dieses Jungfernhäutchen wird viel zu sehr überschätzt. Es sind zwei dünne Bindehautlappen, die links und rechts an der Scheidenwand sitzen. Wie weit sie in die Scheide hinein stehen und sie "schließen", ist bei jeder Frau unterschiedlich. Bei manchen ist da nicht einmal etwas da.

Dass sie reißt ist auch nicht immer gegeben, sie ist nämlich nachgiebig, wie jeder Hautlappen. Beim Nasebohren platz ja auch nicht jede Nase. Dann sind diese beiden Häutchen so wenig durchblutet, dass es höchstens ein zwei Tröpfchen sind, wenn sie einreißt.

Pass also gut auf, dass du es nicht verpasst. Vergiss auf keinen Fall, deinen Helden danach anzustrahlen, das erwartet er. Er musste ja so kämpfen, um da hindurch zu kommen. ;-)=)

Hallo,

ich würde mal sagen, das kommt von der Pille. Oder du bekommst deine Regel. Wenn du dir so unsicher bist, solltest du aber zum Arzt.

nebenwirkungen der pille erst nach dem sex?

ich nehme seit 3 monaten die pille.. es ist nix passiert bis ich mein erstes mal im 3 monat hatte.. auf einmal hab ich schmierblutungen und einen extremen blähbauch und völlegefühl und atemnot.. und ich hätte noch ne frage... meine pillenpause dauerrte 2 tage, dann nahm ich die pille wieder aber es blutete noch und ich hatte sex ohne kondom.. kann ich schwanger werden?

...zur Frage

Minipille Cerazette - trotzdem mit Kondom verhüten?

Hallo ihr Lieben,

ich nehme nun seit 2 Tagen die Minipille Cerazette. Als ich beim Frauenarzt war, eminte diese, ich soll die ersten 10 Tage zusätzlich mit Kondom verhüten, weil ich mit der Einnahme der Pille erst am 7ten Zyklustag begonnen habe.

Ich habe vergessen dann nachzuhaken, ob der Schutz der Pille nach 10 Tagen dann ausreicht- also auch OHNE KONDOM - um nicht schwanger zu werden.

Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen? Denn ich würde gerne mit meinem Freund ohne Kondom schlafen, bin mir aber nicht sicher ob der Schutz der Cerazette alleine ausreicht...

Danke schonmal für eure Antworten =)

...zur Frage

Schmierblutungen - Schon mit der Pille anfangen?

Hallo :)

also, ich fahre am Montag in den Urlaub mit einer Freundin, und warte auf meine Tage damit ich endlich mit der Pille anfangen kann. Doch leider vergebens, meine Tage kommen immer sehr unregelmäßig. Gestern Abend hab ich leichte, bräunliche Schmierblutungen bekommen und heute nochmal. Kann ich trotzdem jetzt schon mit der Pille anfangen? Versteht mich nicht falsch, aber wenn es nämlich im Urlaub dazu kommen sollte das ich Sex habe, würde ich nämlich lieber trotz Kondom doppelt geschützt sein.

Was man noch dazu Wissen muss ist das ich vorletzden Monat meine letzte Pille abgesetzt habe, weil ich mit der garnicht klar kam, Depressionen, Bauchschmerzen, Gelenkschmerzen... Hatte dann halt die Nachblutungen. Und jetzt nach Anderthalb Monaten halt diese Schmierblutungen..

Danke für Antwort :-) Liebe Grüße

...zur Frage

Jungfernhäutchen erst nach mehreren Monaten Sex gerissen?

Hallihallo:) Ich wollt euch fragen ob es sein kann, dass das jungfernhäutchen erst später reißt? Mein Freund und ich haben seit Ca 9 Monaten Regelmäßig Sex. Seit 2 Wochen hab ich angefangen mit der Pille zu verhüten und deshalb haben wir jetzt Sex ohne Kondom. Ich hab allerdings dabei geblutet und mein Freund hat auch gesagt, dass ich jetzt nicht mehr so" eng " bin. Und dann hab ich mal ein bisschen hier eingelesen und hab gelesen dass das jungfernhäutchen sehr elastisch sein kann und deswegen erst später reißt. Also hier meine Frage; kann es sein das mein Jungfernhäutchen erst jetzt nach 9 Monaten Sex gerissen ist?

...zur Frage

Sind Schmierblutungen anstatt Tage normal?

Hallo. Ich bin w/16 und nehme die Pille. Letzten Mittwoch habe ich Schmierblutungen bekommen obwohl ich noch 2 Tage hatte bevor ich meine Pille pausieren musste. Ich habe mir nichts weiter dabei gedacht und nahm noch die 2 weiteren Tage meine Pille. Allerdings sind meine Tage immernoch nicht gekommen. Ich mache mir Sorgen. Ist das normal nach so einer Zeitspanne? Ich habe Angst dass diese Schmierblutungen nicht mehr weg gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?