Schmierblutungen und Schmerzen beim Sex?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jetzt bloß nicht in Panik geraten oder vom Schlimmsten ausgehen!
Ich empfehle dir mal etwas Abwechslung in das Ganze reinzubringen = anderer FA und ggf. auch andere Pille (es sei den der 2. Arzt behauptet auch, dass damit alles stimmt).

Um deine Angst vor Krebs usw. aufzuheben, kannst du auch - wenn du es unbedingt wissen willst, was ich verstehen könnte - unabhängig von deinem jetzigen FA Tests machen lassen. Über etwaige Untersuchungen am besten im netz oder bei der zuständigen Gesundheitsbehörde Infos holen. 

Nachblutungen hatte ich bloß bei den ersten 2 Malen. Allerdings sind das nicht konkrete Schmierblutungen, wie du sie beschrieben hast ... 

Es kann auch bloß eine Zyklusstörung oder anderes wirklich nicht ernstzunehmendes sein, aber das am besten mal abklären.

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall den Arzt wechseln, wenn es derselbe wie bei Deiner Freundin ist, und Blut abnehmen lassen. Schwangerschaftstest könntest Du auch mal machen(lassen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?