Schmierblutung zwei wochen vor der eigentlichen Regel!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Pille korrekt und regelmäßig genommen hast, ist eine Schwangerschaft fast auszuschließen.

Eine Schmierblutung unter der Pille kann viele Gründe haben, die kann auch einfach mal so kommen. Vor allem aber wenn du Stress hast, krank warst, Diät hattest, etc. Alles wirkt sich auf deinen Körper aus, er reagiert anders auf die Pille, das ist recht normal.

Nach der Pillenpause sollte die Schmierblutung weg sein. Wenn das jetzt öfter passiert, solltest du mal zum Frauenarzt, es kann sein, dass die Pille nicht mehr die richtige für dich ist. Wie gesagt, Körper ändert sich ständig, das kann passieren, auch nach Jahren problemloser Einnahme.

Hatte das aber innerhalb von 3 Jahren noch nie trotz stress oder sonstigen.....Habe derzeit auch kein Stress etc.

Bei manchen Mädchen/Frauen passiert es, dass mit dem Eisprung auch eine leichte Schmierblutung einsetzt (auch gern mal mit Bauchweh und so). Ich habe das auch manchmal und deswegen meine Frauenärztin angesprochen. Aber die sagte mit, es sei zwar unangenehm, aber "ungefährlich". Nix schlimmes, halt.

Nein, du irrst dich.

Unter der Mikropille hat man keinen Eisprung, das was du schreibst passiert während eines normalen Zyklus, aber nicht unter Einfluss der Pille.

Es kann während eines normalen Zyklus durchaus eine Eisprungblutung geben, vor allem unter Einfluss von Kupferspiralen.

0
@Grile

oh sorry, das tut mir leid. Naja, live and learn, sagt der Engländer...

0
@pat64

Ist ja nicht so tragisch, man kann sich ja immer mal vertun :)

0

Was möchtest Du wissen?