Schmerztherapie bei dauerhaften Kopfschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo SerbianGirly,

erstmal musst du abklären, woher die Kopfschmerzen kommen. Kommen Sie von einem verspannten Nacken? Hast du vielleicht eine chronische Sinusitis (Stirnhöhlenentzündung)? Bist du gestresst? Bekommst du zu wenig Schlaf? Trinkst du genug? Kopfschmerzen können viele Arten von Auslösern haben. Danach richtet sich dann die Therapie, die je nach Art einen ganz anderen Ansatz hat.

Lass das auf alle Fälle mal von einem Arzt (erstmal zum Hausarzt, der überweist dich dann weiter an einen Facharzt) untersuchen!

Gute Besserung & viele Grüße

Anja

SerbianGirly 30.08.2015, 11:09

Ich war schon bei vielen Ärzten und hatte schon ein MRT,ein EEG,ein Einschlag EEG,eine Funduskopie und einen Besuch bei Orthopäden. Beim Orthopäden wurde etwas mit meiner Wirbelsäule festgestellt aber der Arzt sagt dass das nur minimal ist und wahrscheinlich nicht die Ursache. Mein Orthopäde hat mir dann eine Überweisung geschrieben. :)

0
SerbianGirly 30.08.2015, 11:17

und ich hatte wegen der Wirbelsäule Krankengymnastik ☺ die hat aber nichts gebracht

0
SerbianGirly 30.08.2015, 11:23

habe jetzt seit ca.6 Monaten Kopfschmerzen 😩also einfach so einen unangenehmen Druck im Kopf und manchmal richtige Schmerzen :) was macht man da wenn meine nicht weiß woher die Kopfschmerzen kommen?

0

Was möchtest Du wissen?