Schmerztabletten Überdosis folgen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich nehme an, du meinst Ibuprofen. Zur Dosierung kann man bei onmeda.de folgendes lesen: "Bei Kindern zwischen zwölf und 15 Jahren gilt: Pro Kilogramm Körpergewicht werden 18 Milligramm Ibuprofen pro Tag eingenommen. Die eingenommene Menge sollte auf zwei bis vier Dosen am Tag verteilt werden." Generell möchte ich mich aber den anderen Schreibern anschließen und dir dringend raten, die Ursachen zu bekämpfen anstatt der Symptome! Gute Besserung und alles Liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majasoon
09.05.2016, 21:28

danke:)

0

Warum hat man Schmerzen? Es ist ein Warnsymptom deines Körpers. 

Du aber willst es ausschalten und weitermachen.

"Eine Überdosierung von Ibuprofen könne zu einer zeitweiligen Schädigung der Nierenfunktion führen. Auch Schäden im Magen-Darm-Trakt und Asthmaanfälle seien mögliche Nebenwirkungen. Die tägliche Dosis von 1,2 Gramm täglich - das entspricht drei Tabletten mit 400 Milligramm - sollte nicht überschritten werden. "Viel hilft nicht viel", so der Pharmakologe."

Quelle: http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_53344468/schmerzmittel-bei-ueberdosierung-droht-der-tod.html

Und da geht es um Normalgewichtige! 

Dein Körper schreit nach Hilfe. Du verweigerst sie ihm. Bitte begib dich in Therapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Schmerzmittel schädigt auf Dauer das Organ über das es verstoffwechselt wird.

Frag bitte vor der Einnahme von Schmerzmitteln deinen Hausarzt, ich hoffe er kennt deine Ess - Störungen? Wenn nicht solltest du ihm das DRINGEND erzählen und eine entsprechende Therapie in Erwägung ziehen.

So kannst du auf Dauer gesehen deine Lebensqualität wesentlich verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht in der Packungsbeilage. Ich kann Dir gern erklären wie man sich bei der Dialyse fühlt. Viele Schmerzmittel werden über die Niere abgebaut, und wenn die geschädigt wird, gibt es dann die Haemo- oder Peritonealdialyse.

Als kurzfristiger Schaden einer Überdosis, kann der Tod eintreten. 

Wenn Du den Grund dafür kennst, pack das Übel an der Wurzel und besuch mal eine Selbsthilfegruppe oder frag einen Arzt. 

Ich drück dir die Daumen

P.S. Dialyse ist nicht schön, weder die eine, noch die andere Form, wenn man gesund bleiben kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf nürchteren Magen ist es gar nicht gut du bekommst Magen Darm Probleme. Musst erbrechen bei der Magersucht gar nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"eine halbe ich glaube 600"

Damit kann kein Mensch etwas anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majasoon
09.05.2016, 20:51

Hahaha du vor nicht alle anderen die ich kenne komischerweise schon;D

0

Was möchtest Du wissen?