schmerztablette wirkung

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Tablette unterscheidet das nicht. Es werden allgemein im ganzen Körper die Schmerzrezeptoren betäubt, so dass das gesamte Schmerzempfinden im Körper nachläßt.

AllesKnower 23.06.2010, 10:11

Das stimmt so nun wirklich nicht Morphine und Opiate wirken auf ganz andere Weise als z.B. ASS

0
DerRumpelrudi 23.06.2010, 10:21
@AllesKnower

Sorry, AllesKnower, aber die Frage zielte in die Richtung Schmerzmittel und nicht Betäubungsmittel.

Geläufige Schmerzmittel stimulieren das Nebennierenmark. Das ist der Produzent der Hormone Adrenalin und Noradrenalin, Botenstoffe im synaptischen Spalt der Rezeptoren, die wiederum für das allgemeine Wohlbefinden zuständig sind.

0
CidHighwind 23.06.2010, 10:54
@DerRumpelrudi

Bitte? Wo hast Du denn das bitte gelesen? Also... Lehrmeinung ist es aber nicht oder, dass die Hauptwirkung der Schmerzmittel so ist.

0
AllesKnower 23.06.2010, 14:20
@DerRumpelrudi

Naja, ohne jetzt ein Fass aufzumachen sollte doch wohl klar sein, dass Opiate zwar dem BTM unterliegen, bzw. gesondert rezeptiert werden müssen, trotzdessen ist handelt es sich aber Schmerzmitttel

0

Schmerz an sich wird im Gehirn erzeugt, da dort alle Nerven zusammenlaufen. Die Nerven an der entsprechenden Stelle melden, dass etwas nicht stimmt und signalisieren das ans Gehirn. Da dass Gehirn weiß wo die Nerven hinlaufen wird zu deinem Schutz an dieser Stelle ein Schmerzgefühl erzeugt... Weshalb die Tableten einfach am Gehirn ansetzen und dort die Erzeugung von Schmerz veringern.

DerRumpelrudi 23.06.2010, 10:29

Nö, ein Schmerzmittel sorgt dafür, dass die Nerven den Schmerz nicht zum Gehirn melden.

0

Hallo!

Es kommt auf die Schmerzmittel im Einzelnen an und dann gibt es auch unterschiedliche Wirkorte für einzelne Schmerzmittel. Paracetamol z.B. scheint v.a. im Gehirn zu wirken. Klassische COX-Hemmer wie ASS oder Ibuprofen wirken sowohl in der Peripherie und wenn sie auch gut ins ZNS gelangen auch dort.

sie weiß es gar nicht, sie wirkt einfach überall und da wo sich der Schmerz befindet hat sie dann nen Volltreffer gelandet ... so ungefähr jedenfalls

das weiß eine Schmerztablette nicht - die Wirkstoffe verteilen sich im ganzen Körper...

.

UND

.

dadurch werden auch alle Organe 'belastet'...

.

Bedeutet, wenn du für einen Kratzer am kleinen Finger ein Schmerzmittel nimmst, verteilen sich die Wirkstoffe dennoch im ganzen Körper...

.

Die eigentliche 'Schmerzstillende' Wirkung findet aber im Gehirn statt.

.

viele Grüße ohne Schmerzen, Jörn

die schmerztbletten wirken immer an der selben stelle, nämlich im gehirn

Genau das wollte ich auch schon immer wissen das ist eine SEEEEEHR GUTE FRAGE

Was möchtest Du wissen?