Schmerzmittel nach Impfung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dismenol

Der Wirkstoff ist Iboprofen und nicht aus der Gruppe der Cyclooxygenase- oder COX-Hemmer wie beispielsweise Aspirin die Wirkung von Grippe- und anderen Impfungen schmälern können.

Bis du Schmerzmittel nehmen kannst, ist die Regel vorbei. Wenn die Schmerzen so heftig sind, würde ich an deiner Stelle zum Arzt gehen. Ich könnte mir vorstellen, dass dir z.B. ein krampflösendes Mittel, das dadurch ja auch die Schmerzen mindert, helfen könnte.

Shmerzmittel nach Impfung --- ja Deine Infos stimmen. Gegen Regelschmerzen gibts ein ganz einfaches Hausmittel: Weintrauben essen oder Traubensaft trinken. Probiers einfach mal aus :-) Und wenn die Schmerzen nicht nachlassen, dann geh am Besten zum Arzt bzw. ruf da an, was Du nach der Impfung für krampflösende Mittel nehmen kannst. Gute Besserung

Ja, deine Information stimmt. Aspirin übrigens auch.

http://de.wikipedia.org/wiki/Impfung#Abschw.C3.A4chungderWirksamkeitdurchWechselwirkungmitSchmerzmitteln

"Einzige Zeit", ggf. beim Arzt anrufen und nachfragen, ich kann mit diesem Zeitraum auch nicht so wirklich was anfangen. Ich persönlich würde heute noch darauf verzichten.

Wenn du eine Paracetamol nimmst, wird das nichts ausmachen

wenn Wechselwirkungen bekannt sind,die ich nicht kenne,dann lieber den Impfarzt fragen,als hier Mutmassungen zu unterliegen.

Was möchtest Du wissen?