Schmerzhafter Ohrdruck (Erkältung)

5 Antworten

Warst Du denn schon beim Arzt? Für mich klingt das nach einem sehr dringenden Fall für den HNO. Der kann Dir bei so etwas sehr viel besser helfen, als ein Allgemeinmediziner, weil er die richtigen Gerätschaften hat, um Nase, Ohren und auch den Hals- und Rachenraum richtig zu untersuchen. Wenn Du noch nicht wieder fit bist, solltest Du auf keinen Fall zur Schule gehen, sonst wird Dein Zustand sich eher verschlimmern als verbessern. Achte auf ausgiebige Ruhe, gesundes Essen, viel Schlaf und die richtige Medizin bekommst Du von HNO.

Vielen Dank für deine Antwort.

Beim Arzt war ich schon, doch nicht wegen diesem Fall, da er ja erst mitten in der Nacht angefangen hatte. Heute gehe ich aber zum HNO

LG

0

Bei Ohrenschmerzen hilft meistens Wärme. Ich setzte/lege mich dann immer für einige Minuten vor den Wärmestrahler, halte mein Ohr warm und gehe dann Schlafen. Also bei mir hilfts. Falls du keinen Wärmestrahler haben solltest, kann ich dir diesen hier empfehlen: http://www.samedo.de/wellness/waerme-und-kaelte/infrarotlampe/460/beurer-infrarot-waermestrahler-il-50. Der ist echt gut. Du kannst ihn an der Bettkante positionieren und die Länge der Wärmebehandlung eingeben, danach geht er automatisch aus und du bist vielleicht schon eingeschlafen.

mach dir eine warme Bettflasche leg dein ohr drauf das tut gut u. hilft aber bitte warm nicht heiß gute besserung

Okay, mache ich. Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?