Schmerzhafte Rötung der Fußsohle?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du wirst wohl zuviel umhergelaufen sein, davon tun einem dann die Füsse weh. Ich kenne das. Ich habe eine Zeitlang als Nebenjob Zeitungen verteilt, da war ich dann immer mehrere Stunden unterwegs und mir taten die Füsse  hinterher auch weh. Zum Arzt musst du wegen sowas nicht gleich gehen.  Es reicht, wenn du ein Fussbad machst. Da kannst du dann so ein Pulver reintun, das deine müden Füsse erfrischt und beruhigt. Ich habe so eine Dose, die heisst Fusswohl, das  Zeug hilft ganz gut.

Hallo Einhornsex,

das mit dem Alkohol könnte man ausschließen dass dieser einen Einfluss hat.

Nasse Schuhe weicht die Fußhaut auf und es entsteht Reibung im Schuh und es bilden sich Druckstellen. Aber eins verstehe ich nicht ganz: Wenn Ihr eine Regenwanderung gemacht habt da wäre es doch angebracht gewesen diese barfuß zu machen. Zu kalt kann es dazu doch nicht gewesen sein und barfußlaufen bei Regen macht doch besonders Spaß und man läuft sich dabei auch keine Blasen.

Zu Deinem Vorhaben heute Abend: Du bist doch nicht gezwungen hohe Schuhe anzuziehen. Such Dir ein paar bequeme Schuhe raus und wenn die Schmerzen zu groß werden dann ziehe sie aus und laufe barfuß.

Liebe Grüße
Tobi

Was möchtest Du wissen?