Schmerzensgeld pfändung , braucht mann dafür ein Richterliches beschluss?

5 Antworten

Wurde er wegen Körperverletzung verurteilt,und war Schmerzensgeld eine Auflage des Gerichtes?Ein Pfändung kann erst von einem Gerichtsvollzieher durchgeführt werden wenn es einen Schuldtitel eines Amtsgerichtes gibt,war Schmerzensgeld eine Auflage des Gerichts bei einer Verurteilung wegen Körperverletzung dann muss der Anwalt das dem Richter mitteilen das dieses nicht gezahlt wird,das Gericht wird dann alle nötigen Schritte einleiten.

Was willst du denn da pfänden? bei solchen Leuten ist doch nichts zu holen. Du müsstest jedes Mal erst einmal die Kosten für den Gerichtsvollzieher voraus zahlen.

Das hätte dir dein Anwalt aber auch schon sagen können

Du brauchst nicht nur einen Beschluss, sondern ein Urteil oder ein Vollstreckungsbescheid. Oder glaubst du, man könne einfach ohne eine gerichtliche Grundlage gegen jemand die Zwangsvollstreckung betreiben?

Zahnkrone Beschwerden beim kauen seit der Einsetzung. Ersatz verlangen ohne Probleme?

Es ist wirklich belastend auf diesem Zahn zu kaufen. Ich war sehr oft bereits schon vor Monaten in dieser Praxis wegen diesen Beschwerden und mir wurde immer wieder gesagt, es würde wohl an der Höhe liegen, da der Zahn vollkommen in Ordnung aussieht auch per Röntgen. So wurde also der Zahn in mehreren Sitzungen mittlerweile abgeschliffen und heute sieht er gar nicht mehr aus wie ein Zahn, eher wie ein Stück Kaugummi und liegt nun optisch viel zu niedrig :-/
Die Einsetzung war Anfang März 2017. Die Beschwerden traten auch seit der Einsetzung auf. So bin ich zu dem Zeitpunkt erneut zu diesem Zahnarzt um ihm das mitzuteilen. Er daraufhin sagte mir, dass es völlig normal wäre, gewöhnungsbedürftig und sich das legen würde mit der zeit. Also habe ich es damals erst einmal dabei belassen. Seit 2018 ging ich wieder regelmäßig zur Praxis, wegen diesen nicht vergehenden Schmerzen beim kauen. Zahn wurde geröntgt, mehrfach abgeschliffen, Reinigung unter dem Zahn etc... Es hilft alles nichts. Der Druck auf diesem Zahn bleibt beim kauen. Es ist unmöglich auf dieser Seite zu kauen.
Ich verzweifle allmählich, da ich gelesen habe, dass mein Recht auf Erstattung nach zwei Jahren verfällt. Und ich scheine wohl immer wieder auf diese Ärzte in dieser Praxis herein zu fallen, weil sie es wohl extra in die Länge ziehen, damit diese zwei Jahre auslaufen.....
Mein nächster Termin ist anfang Dezember für eine komplett Zahnreinigung. Die Ärztin zu der ich gewechselt bin (selbe Praxis), sagte mir, dass ich diesen Termin abwarten solle, die Zahnreinigung machen lasse und weitere Tage/Wochen abwarte, und sollte der Schmerz weiterhin bleiben, müsse die Krone abgenommen/zerstört werden um zu prüfen was darunter los ist. Was aber in Folge passiert, wurde mir nicht gesagt.
Die Zeit wird immer knapper und ich verzweifle so langsam, weil ich mich vera*t fühle.....
Kann mir jemand weiterhelfen? :-/
Am Montag wollte ich mit einem Bekannten dahin, für eine kostenlose Ersetzung wenn möglich... Aber ob sie das so einfach machen werden? ..... Ich bin sehr traurig

...zur Frage

Jugendamt pfändet gesamtes Gehalt

Folgendes Problem,mein Mann verdient um die 1800 €uro im Monat,gerade eben hat er angerufen und mir mitgeteilt das eine Pfändung des Jugendamtes ins Geschäft gekommen ist und er diesen Monat nur noch knapp 200 €uro von seinem Restlohn erhalten wird. Ist dies überhaupt möglich,den fast gesamtem Lohn zu Pfänden muß nicht wenigstens das Existenzminimum erhalten bleiben? Bitte um schnelle hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Darf ein Gerichtsvollzieher Gegenstände pfänden mit denen man Geld verdient?

Hallo, ich habe mir öfters schon gedacht so viele Sachen wie YouTuber besitzen da muss doch der ein oder andere Schulden haben aber darf ein Gerichtsvollzieher z.B eine Kamera pfänden wenn man sie braucht für YouTube um Geld zu verdienen auch wenn es z.B. Nur 1€ im Monat ist ? :D

...zur Frage

Kann ich ihn noch auf Schmerzensgeld verklagen, oder ist das jetzt verjährt?

Liebe Community,

mein Stiefvater hat mich in der gesamten Kindheit sexuell missbraucht, vergewaltigt, fast zu Tode geprügelt und mich psychisch misshandelt.

Als ich 29 Jahre alt war, habe ich ihn angezeigt.

2002 kam die Sache vor Gericht und ungefähr zwei Jahre später hat das Gericht mir Recht zu gesprochen und es wurde ein Urteil über ihn gefällt.

Er kam nicht in das Gefängnis, aber er hat eine Geldstrafe zahlen müssen, von der ich jedoch nichts sah. Sie betrug damals 2000,00 €, was für ihn ein Pappenstiel ist, da er als Chef einer sehr großen Firma 4000,00 € Netto raus hat :)))

Ich frage Euch, kann ich dieses elendige Schwein heute noch auf Schmerzensgeld verklagen?

p.s. : Im Übrigen missbraucht er seine neue Stieftochter seiner jetzigen Ehefrau bereits auch seit neun Jahren :))) . Die Kleine war damals fünf, als er seine Frau geheiratet hat. :) Toll!! Oder??? Das meine ich sarkastisch. Das ist pervers und abartig und nicht meine ehrliche Meinung. Das ist doch vollkommen klar!

Falls es verjährt ist, welche juristischen Möglichkeiten bleiben mir noch, dieses SCHW. fertig zu machen, oder aus ihm Kapital rauszuschlagen?

Danke für Eure Antworten im Voraus.

Euer Mondkind

...zur Frage

pfändung trotz zahlung?

hallo, mein mann hat ein kind wo er mit dem jugendamt vor ca. 5 monaten ausgemacht hat, das er einen gewissen betrag zahlen muss. dies macht er seit dem auch. aber heute hat der sachbearbeiter vom jugendamt meinen mann eine gehaltspfändung reingehauen. meine frage: darf das jugendamt pfänden trotz das gezahlt wird?

ich bitte um schnellen rat, es eilt leider sehr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?