Schmerzensgeld Nasen Op falsch gemacht!

5 Antworten

ich würde dir raten Bilder zu machen diese auszudrucken, alle Papiere und Unterlagen die du für die OP bekommen hast mitzunehmen und einen Anwalt aufsuchen. dort kannst du dich beraten lassen was rechtlich zu machen ist. der weitere Weg wäre dann ein Gutachter der dann kontrolliert was schief gelaufen ist und mit dem Material von Gutachter und am besten noch eine Ansicht von einem Psychologen kannst du mit deinem Anwalt eine Klage richten soweit ich weiß. viel Glück ❤︝

Schmerzensgeld gibt es nur, falls dem behandelnden Arzt bzw. Krankenhaus ein Aufklärungs- oder Behandlungsfehler zur Last fällt. Ob das der Fall ist, lässt sich in einem Online-Forum nicht sicher beurteilen. Dazu braucht man erstmal Einsicht in die Patientenunterlage, möglicherweise auch ein fachärztliches Gutachten, und einen Anwalt, der auf Medizinrecht spezialisiert ist.

Für eine kostenlose erste Einschätzung kannst Du Dich an die für Deine Landesärztekammer zuständige Schlichtungsstelle wenden. Schildere dort Deinen Fall (aber ausführlich und nicht so wirr wie oben, gegebenenfalls kann Dir auch dabei ein Rechtsanwalt helfen) und fordere eine gutachterliche Stellungnahme an. Dann weißt Du zumindest, ob ein ärztlicher Fehler vorliegt. Dieses Verfahren ist kostenlos, sofern Du es ohne Anwalt betreibst.

Falls dann herauskommt, dass ein Fehler vorliegt, geht es um die Schmerzensgeldhöhe. Das ist dann allerdings wirklich ein Fall für den Profi, der die Akten kennt. Akzeptiert die Gegenseite das Verfahren vor der Schlichtungsstelle nicht, bleibt Dir nur die Erhebung einer Klage.

2

Ich warte nur noch auf einen Gutachten. Rechtsanwalt weiß Bescheid .

Danke

0
51
@Bonzeer

Und warum schreibst du erst jetzt, dass die ganze Sache schon über einen Gutachter und Rechtsanwalt läuft?

1
31
@Bonzeer

Dann ist Deine Frage hier doch sehr entbehrlich. Mehr als Dein Rechtsanwalt können wir hier nämlich auf keinen Fall tun.

1
2
@LeonardNeun

Die Frage ist wie Schmerzensgeld bekommt man ca? Da steht ja wer hat das schon durchgemacht. Nur wo damit Erfahrung gesammelt haben sollen antworten ließ es richtig Durch echt ... sprachlos was hier für Stress geile Menschen gibt

0
51
@Bonzeer

Selbstverständlich sind auf GuteFrage haufenweise User online, die verpfuschte Nasenoperationen hinter sich haben.

1
31
@Bonzeer

Deinen Fall hat niemand durchgemacht, und selbst wenn jemand den exakt gleichen Fehler beim gleichen Operateur erlebt hat, entscheidet über Deinen Fall mit höchster Wahrscheinlichkeit eine anders besetzte Kammer. Dein Rechtsanwalt hat sicher recherchiert, wie hoch Schmerzensgeldbeträge in ähnlich gelagerten Fällen ausgefallen sind, wobei Deine persönlichen Umstände und die jeweilige Region immer eine wichtige Rolle spielen. Ich stelle in Arzthaftungsfällen immer gerne den Antrag, das Schmerzensgeld in das Ermessen des Gerichtes zu stellen, mindestens jedoch eine Summe von XYZ Euro. Dann kann das Gericht notfalls meinen Antrag überbieten. In der Praxis habe ich das allerdings noch nie erlebt, die Kammern halten sich immer ziemlich genau an meine Anträge.

1

Sowas nennt man Kunstfehler. Medizin ist in Deutschland eine Kunst (Chirugen sind mehr oder weniger Künster micht Schein) und einen Kunstfehler einzuklagen ist sehr schwer (bzw. dass gewinnen ist sehr schwer). Das klappt nur wenn du beweisen kannst dass er gepfuscht hat oder wenn absichtlich fehler gemacht hat. Also mein tipp: Nochmal unters Messer oder ... Lieb dich wie du bist.

LG Selim

31

Kunstfehler ist die alte Terminologie, heute spricht man von Aufklärungs- bzw. Behandlungsfehlern. Einen Arzthaftungsprozess auf Patientenseite erfolgreich zu führen, ist natürlich nicht ganz trivial. Allerdings werden durchschnittlich etwa ein Drittel aller Arzthaftungsklagen gewonnen, was angesichts des zumeist deutlichen Kompetenz- und Informationsgefälles zwischen Arzt und Patient keine so schlechte Quote ist. Und es spricht auch für die Kollegen, die im Arzthaftungsrecht tätig sind.

1
2

Selim Dankeschön. Der Rechtsanwalt hat die vorher und nachher bilder und ja man sieht es sofort was äußerlich schief gelaufen ist die Frage ist ..

0
15
@Bonzeer

... ob es Absicht war. nja viel Glück dir ... :/

0
2
@Selim96

Danke.

Vor einem Jahr habe ich nur negatives gehört. . Bzw. Über die Ärztin wo das alles gemacht hat.. zwar War ich damals 18 aber ich habe mich genau so informieren lassen und da War nichts negatives zu hoeren.. naja gut Dankeschön

0

Nasen-OP Möglichkeiten?

Hallo !,

Ich bin momentan ziemlich unzufrieden mit meiner Nase, sonst bin ich sehr zufrieden mit mir.

Meine Nase ist, meiner meinung nach etwas länger und meine nasenspitze ist etwas dicker.

Nun wollte ich fragen, welche Möglichkeiten es zur Nasen-Op gibt, ob man die Nasenspitzendicke verkleinern kann oder ob man die Nase kürzen lassen kann.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Meine Anwaltskosten?

Hallo,

Ich möchte Schmerzensgeld beantragen, da mir Grundlos jemand die Nase gebrochen hat. Die Polizei hat mir versichert, dass ich keinerlei Schuld oder sonstiges hätte und alle Schuld an dem Schädiger liegt.
Alle beweise sind bei der Polizei schon gemeldet und ausgehändigt worden.

Nun, wie genau kann ich Schnerzensgeld nach dem Zivilrecht verlangen? Kann man sich auch außergerichtlich einigen? Wer trägt bei einem Gericht meine Anwaltskosten?

Vielen Dank.

...zur Frage

Nase zu groß Nasen OP was ist eure Meinung dazu?

Hallo ich bin der Meinung das meine Nase zu Groß ist, und denke deshalb ernsthaf über eine Nasen OP nach damit sie einfach kleiner wird. Wie steht ihr zu Nasen op,s ist das ein großer Eingriff und kann das auch gefährlich sein? ich denk eig nicht so is doch schon routine oder ? Und ich frage deshalb hier weil es von meinen leuten keiner mitbekommen soll ich will das heimlich machen. Hier ist ein Bild,

wäre für Infos sehr dankbar.

...zur Frage

Bitte liest euch alles durch, ich weiß nicht mehr weiter, hilfe?

Hallo,

wie im Titel bereits angegeben, weiß ich einfach nicht mehr weiter.

Infos zu mir: 18 Jahre jung, 188cm, 76kg

Ich habe folgende Probleme die mich wirklich TÄGLICH innerlich sehr bedrücken:

Letztes Jahr im Januar habe ich mich beschlossen abzunehmen & verlor unglaubliche 40kg innerhalb eines halben Jahres. Zur Folge habe ich überschüssige Haut am ganzen Körper, auch Gesicht, keine wirklichen Hautlappen, jedoch merkt man es sofort falls ich mal ohne shirt rumlaufen sollte.

  1. Ich habe eine dicke Nase, ich sehe eigentlich verdammt gut aus, jedoch zerstört eine Beule im oberen Nasenbereich meine Nase indem sie die ganze Nase sehr breit macht

  2. Überschüssige Haut am Körper & Gesicht. Mein Gesicht sieht so aus als hätte ich ein Körperfettanteil von 15-17%, zusätzlich habe ich dadurch einen doppelkinn und noch überschüssige am restlichen Körper, was mich einfach extrem stört.

  3. Ich habe erblichen Haarausfall gehabt (!) Der hat mittlerweile dank einer noch fortlaufenden Therapie aufgehört, einige Haare sind sogar noch nachgewachsen, jedoch fehlen mir immer noch ca. 30% meiner Haare die dank der teuren 1000€ Therapie hoffentlich wieder nachwachsen werden.

  4. Ich möchte unfassbar sehr eine Nasen OP, weil meine Nase wirklich breit ist, eine Nasenop würde wirklich unglaublich viel ausmachen. Ich bin mir sicher, dass ich sogar male Model werden könnte, wenn ich bloß die Beule & die leicht überschüssige haut wegbekomme, um ein definiertes Gesicht zu haben.

  5. Ich weiß nicht was ich bezüglich der überschüssigen Haut tun soll, meine Haut hat sich vielleicht gerade mal um 10-15% verbessert und es ist bereits ein Jahr nach Ende der Diät. Ich nehme sogar bestimmte Vitamin&Mineralstoff- Kapseln die die Haut straffen sollen.

  6. Eltern. Meine Eltern würden mir NIE zustimmen eine Nasenop zu machen. Warum? Weil die erstens kaum Geld haben, (die empfangen ALG2) und nicht möchten dass ich so viel Geld für so etwas ausgebe.

Ich habe 6 jüngere Geschwister (5 davon Mädchen) und die haben alle ebenfalls diese Beule. Wie würde so eine wohl als Vorbild rüberkommen?

Ich bin mir ziemlich sicher dass vorallem mein Vater sehr sauer werden würde, wenn ich so ein Thema überhaupt ansprechen würde. Ich möchte unfassbar gerne etwas gegen diese Probleme tun, ich leide wirklich täglich stundenlang bzw. Wenn ich nicht abgelenkt bin eigentlich den gesamten Tag darüber.

Vielen Dank an diejenigen die sich das bis hierher durchgelesen haben, bitte nimmt das ernst und kommentiert nicht sowas wie: du musst dich damit abfinden

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen, meine Eltern können das jedenfalls nicht. Ich bin im besten (?) Alter und möchte mein Leben genießen, es fällt mir aber unfassbar schwer, ich möchte einfach das beste aus mir rausholen, wenn ihr versteht.

Danke

...zur Frage

Nach Nasen OP normal atmen?

Wie oben schon steht ist meine Frage ob man nach einer Nasen OP ( nein ich habe keine Probleme an der Nase nur möchte ich gerne eine kleinere ) noch normal atmen kann oder nicht ?

...zur Frage

Nase gebrochen, wie viel Schmerzensgeld?

Mir wurde vorgestern von einem türkischen Ca 40 jährigen Familienvater die Nase gebrochen da ich seinem kleinen süßen Sohn (Ca 6 Jahre) zugezwinkert hatte und er dies als Beleidigung empfand. Ich war im Netto an der Kasse als er ankam und rumbrüllte, als ich ihn darauf fragte, was so schlimm daran sei, seinen Sohn anzuzwinkern, rastete er völlig aus und sagte wir sind keine schlampen dass du uns anzwinkerst (sinngemäße Übersetzung) Dann verpasste er mir plötzlich einen faustschlag wobei ich anmerken muss dass er Ca 2 Meter groß und über 100 Kilo schwer war. Nach dem Schlag flüchtete er, es gab jedoch genug Zeugen, die auch das Kennzeichen aufschrieben. Zum Glück gab es jemanden der den Täter etwas besser kannte (Kinder gingen in die selbe Kita) die sagte mir dass er öfters auffällig geworden ist durch solche Aktionen und dass er halt deswegen aus vielen Clubs/Vereinen geflogen ist Ich war am Abend noch im Krankenhaus wo mir nach einer Röntgenaufnahme gesagt wurde dass meine Nase gebrochen sei, zum Glück wächst sie wieder gerade und von selbst zusammen. Ich habe eine Arbeitsunfähigkeit vom 7.9 bis zum 11.9 erhalten und kann dann eine Folgebescheinigung vom Arzt beantragen falls es mir noch nicht besser geht (ich bin Schüler und arbeite nebenbei bei Kaufland bin aber wie gesagt krankgeschrieben) wie viel Schmerzensgeld steht mir in etwa zu? Kann man die Höhe des Geldes irgendwie beeinflussen? (Wer würde nicht versuchen das meiste aus so einem typen herauszuholen?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?