Schmerzensgeld nach einer Fehlgeburt durch einem Autounfall - ist der Betrag, den sie mir anbieten, aus Eurer Sicht gerecht?

1 Antwort

Man kann das verlorene Leben nicht ersetzen. Egal wie hoch der Betrag ist. Dies ist ein Versuch den Prozess nicht in voller Länge durchzuführen sondern es mit der Einmalzahlung zu beenden. Du kannst davon ausgehen das der Betrag höher ausfällt wird das ganze bis zum Ende durchgeführt. Jedoch stelle dich dafür auf ca. 2 Jahre ein so lange kann das dauern bis es zu einer endgültigen Entscheidung kommt. Das kostet nerven! Habe bei einem Autounfall 2800€ bekommen, knie kaputt.... 

... Als Ausgleichszahlung, wollte keinen langatmigen Prozess damals 

0

Vielen Dank für deine Antwort Tut mir echt leid für dich Da ist ein weiteres Problem während dieser Zeit hat mein Schwiegervater bei einer irgendeine Anwältin ein Termin vereinbart sie selber sagt das ich es vergessen kann mehr zu erhalten bei einem Schwangerschaftsabbruch in der Tabelle bekommt man nicht mehr wie 5.000 Euro das ist schon die Grenze sagt sie Bei einer Frau die keine Kinder kriegt die durch eine künstliche Befruchtung schwang wurde und sie auch älter ist dann könnte man höheres Schmerzensgeld anfordern bei dir ist das nicht der Fall. Sollte es zumGericht kommen muss ich ihr erst einmal einen hohen Betrag zahlen da ich kein Rechtsschutz habe. Sie ist momentan auch schwanger und bekommt in paar Wochen ihr Kind

0
@Kaderim76

Dann solltest du das Angebot annehmen. Auch wenn es in keinster Weise die Sache gutmachen kann. Versuche alles erlebte zu verarbeiten und wenn es geht abzuschließen. Wenn ihr euch weiterhin ein Kind wünscht sollte man sich rundum wohl fühlen, alles was einen belastet ist ungünstig. Is jetzt leicht gesagt, ich weiß. Ich wünsche dir alles Gute.

0

Auto ineinander gekracht folgen?

Hallo eben waren meine Mama und ich bei Burger King als wir am Drive etwas bestellt haben und wieder raus gefahren sind nach einem Stück ist mein Auto abgewürgt (passiert mir manchmal ist ja nichts schlimmes bin Anfänger) hinter mir kam ein Auto und konnte es nicht abwarten und fuhr schnell rechts an mir vorbei aber kn der Zeit hab ich wieder gestartet sodass ich vor ihm war. Plötzlich fuhr ganz schnell eine aus ihrer Parklücke heraus ohne zu gucken ob jemand kommt und ich musste stark bremsen somit ist der hintere in mir reingefahren. Zum Glück ist nichts schlimmes passiert alle beide Autos sind noch heil. Der hintere meinte auch ist alles in Ordnung dass nicht passiert sei. Natürlich habe ich die Frau die plötzlich raus fuhr zu Rede gestellt was das soll. Ihre Aussage war: was kann ich denn dafür bei so vielen Lichtern kann ich ihre AutoLichter doch nicht sehen" naja da alles in Ordnung war ist jeder weiter los gefahren ich hab jetzt Angst dass trotzdem ein Brief kommt oder jemand von den beiden zur Polizei geht?wie soll ich mich verhalten und hätte ich in der Lage schuld an etwas??

...zur Frage

Autounfall - Schmerzensgeld gegen andere Person als Verursacher

Ich hatte einen Autounfall, bei dem ich der Fahrer war und mein Beifahrer verletzt wurde. Ich kam aus einem Verkehrsberuhigtenbereich, links auf eine Hauptstraße und ein von rechts kommender PKW fuhr in mich rein. Neben der Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung die ja automatisch gegen mich gestellt wird, will der Beifahrer auch Anzeige wegen Schmerzensgeld erstatten. Diese wäre dann auf Zivilrechtlicher ebene und laut Polizei geht diese Anzeige nicht gegen mich sondern gegen die Person, die in mich rein gefahren ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies so richtig ist und würde gerne wissen was da noch auf mich zukommen könnte bzw wie sowas zustande kommt...

Danke und Grüße

...zur Frage

Autounfall; Nachts; niemand verletzt; alleine unterwegs

Hallo freunde der Sonne, Hab vor ca 20 minuten meinen ersten für mich krassen autounfall gehabt. Kurze shilderung Hab eine schlafattacke (sekundenschlaf) auf der auto bahn bekommen ins schleudern geraten und gegen die fahrtrichtung an der leitplanke zum stehen gekommen.. Meine frage: muss ich irgendjemandem davon meldung geben? Hab haftpflichtversicherung, bin ich jetzt komplett am ar...? Ausserden ist die linke seite des autos heftig zerkratzt und verbeult. Kann ich damit einfach zur werkstatt fahren und es reparieren lassen? Wie lange wird es dauern? Hab ich die möglichkeit einen leihwagen in anspruch zu nehmen? MfG Das unfallopfer das bereut noch so spät autogefahren zu sein

...zur Frage

reicht ein Besuch beim Hausarzt aus nach einem Autounfall?

Hallo ihr Lieben, ich hatte vor 3 Tagen einen Autounfall wo mir jemand hinten drauf gefahren ist und bin dann auch gleich mit dem krankenwagen in die Notaufnahme.Zum Glück tat mir nichts wirklich doll weh. Als ich aber dann am nächsten morgen wach wurde hatte ich brutale schmerzen im Nacken, Kiefer, Kopf. Dazu kam, dass ich mich übergeben musste und mir schwindelig war oder bis heute ist und ich schmerzen beim schlucken hab. :-( bin dann gleich zum Hausarzt und der hat mir Tabletten und bettruhe verordnet. wie ist das jetzt mit dem Schmerzensgeld? habe ich jetzt überhaupt Anspruch drauf? Im Krankenhaus tat es mir ja noch nicht So weh und So steht es auch in deren Bericht. Muss ich jetzt wieder ins KH oder reicht mein Hausarzt??? vielen dank u liebe grüße ;-)

...zur Frage

Unfall gehabt aber dann bin ich zurück gekommen ?

Hallo,

ich arbeite bei der deutschen post und seit einer woche hatte ich ein Unfall gegen ein geparktes Auto aber ich war schockiert und deshalb habe weiter gefahren aber nach 5 minute wolte ich zurück kommen und habe den Nachbar von der Autobesizter getroffen und er hat die Autobesitzerin gerufen. Ich habe meinem Chef bei der Post angerufen und er hat mit der Frau geredert und alles geklärt.

Aber die Polizei wurde nicht angerufen .Aber heute habe ich ein Brief von der Polizei bekommen wegen Fahrflucht und ich soll äußern und ein Formular ausfüllen.

Die Frage ist: Ist das ein fahrflucht und Weder ich bestraft? welche konsquenzen kann ich bekommen.Außerdem werde ich nächste Smester Studieren hat das etwas damit zu tun wegen Führungszeugniss, 

Danke schön

...zur Frage

Autounfall danach anzeige gegen Körperverletzung was nun?

Hallo, habe gestern leider einen Autounfall verursacht dadurch ich Vorfahrt missachtet hab. Ich und die andere Autofahrerin hatten keine Körperverletzung es gab nur Auto schaden. Unfall zeit war Morgens und Nachmittag habe ich Anruf von Polizei bekommen die haben mir berichtet, dass ich wegen Körperverletzung Angezeigt wurde. Die Autofahrerin hat anscheinend eine stunde nach der Unfall schmerzen bekommen. Habe auch Abends mit ihr telefoniert nach gefragt wie es ihr geht. Sie erklärte, dass sie anscheinend Schleudertrauma hat. Muss morgen früh zur Polizei zum verhör. Was wird nun passieren? Was für folgen erwarten mich? habe auch bisschen Angst kenne mich mit sowas gar nicht aus :(.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?