Schmerzensgeld nach Besuch im Nagelstudio ( kein Asialaden)

6 Antworten

Vom behandelnden Arzt geht ein Bericht über den** Vorfall** an die Kasse wegen der Bezahlung. Insofern melde der Krankenkasse die Ursache für den Vorfall. Die holen sich gern etwas wieder. --Sieh den Bemerk von @ontario. Friedliche Variante: sag im Studio das sie freiwillig einen Jahres - Gutschein erstellt oder das der Kasse gemeldet wird.

Ich trage mich jetzt mit dem Gedanken, dass Nagelstudio auf Schmerzensgeld zu verklagen.

Verständlich, dass du einen Zusammenhang zwischen der Entzündung und der Behandlung im Nagelstudio siehst.

Nur für diesen Anspruch musst du dass "ohne begründeten Zweifel" eben beweisen könnnen.

Ich würde denen jetzt einen Brief schreiben, dass sie mir einen Betrag vorschlagen sollen und wenn der in Ordnung ist, wäre es für mich erledigt, andernfalls würde ich klagen.

Die Klagedrohung würde ich weglassen: Die Prozess- und Gutachterkosten musst du auslegen.

Hat das Srudio eine Berufshaftpflichtversicherung, werden deren Anwälte dass durch alle Instanzen treiben, bis du die dann fünfstelligen Prozesskostenvorschüsse nicht mehr zahlen kannst und aufgeben wirst. Davon würde ich dir dringend abraten.

G inmager761

Da hat die gute Frau einen Fehler gemacht. Einen auf der Nagelplatte eingerissenen Nagel darf man nicht abfeilen. Der dabei entstandene Staub hat die Entzündung verursacht. Der Nagel ist im Nagelbett fest verbunden und durch das abfeilen wurde so tief gefeilt, dass das Nagelbett in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Nageldesignerin hätte, so sie Erfahrung hat, sagen müssen, dass an dem Nagel ihrerseits nichte gemacht werden darf. Der Nagel muss erst etwas herauswachsen und die Geduld dafür musst du aufbringen. Du kannst die Designerin auf Schmerzensgeld verklagen. Am besten du besprichst die Höhe mit einem Anwalt. .

Nagel tut weh nach Nagelmodelage, was machen?

Hallöchen. Ich habe mir am Samstag eine Neumodelage im Nagelstudio machen lassen. Nun tut mir seit gestern Nachmittag mein kleiner Finger weh. Woran kann das liegen?

Danke für Antworten.

...zur Frage

Zähneknirschen und Zahnspange?

Hey, ich habe nachts manchmal das Problem, dass ich meine Zähne aufeinander haue. Also wenn ich z.B. aufwache und gähne, passiert es mir manchmal, dass beim Mundschließen meine Zähne hart aufeinander knallen. Und morgens habe ich oft Schmerzen. Jetzt trage ich allerdings eine feste Zahnspange, was heißt, dass ich keine Knirschschiene benutzen kann. Außerdem bin ich grade im Ausland und kann die nächsten 3 Monate nicht zu meinem normalen Kieferorthopäden. Jetzt habe ich mir überlegt, vielleicht einfach einen Sportmundschutz zu benutzen, weil der ja nicht die Bewegung der Zähne beeinträchtigt. Aber jetzt habe ich doch noch meine Bedenken. Denkt ihr, das ist irgendwie schädlich, den die ganze Nacht drinnen zu haben? Wegen Giftstoffen etc.? Oder ist das unbedenklich?

z.B. der hier: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B000K7784E/ref=cm_cr_arp_mb_bdcrb_top?ie=UTF8

...zur Frage

Finger unterhalb Nagel geschwollen?

Meine Zeigefinger und Ringfinger sind unter dem Nagel wie auf dem Bild zu sehen geschwollen. Woran kann das liegen? Schmerzen habe ich keine........

...zur Frage

Schmerzen nach Nagelstudio

Ich war heute Morgen zum ersten Mal in einem Nagelstudio und hab mir da Acryl-Nägel machen lassen. Jetzt tun meine Nägel/Fingerspitzen so extrem weh, als wären sie entzündet. Ich kann nichts anfassen und feste anpacken, weil es weh tut. Das fühlt sich an, als wäre der Nagel irgendwie von dem Kunstnagel eingeklemmt oder so. Vor allem an den Rändern tut's weh. Ich weiß ja jetzt nicht, ob das normal ist beim ersten Mal.... Hat jemand Erfahrung mit den Kunstnägeln und weiß was ich gegen die Schmerzen unternehmen kann. Es ist jetzt nicht soo extrem, dass ich vor Schmerz umfallen würde, aber es ist unangenehm. Wie kann ich die Nägel pflegen??

Lg katha

...zur Frage

Teilabriss des Innenbandes vom Knie und Schmerzensgeld

Hallo, war zur Fußpflege und habe, da noch ein Kunde behandelt wurde, auf einem Stuhl gesessen und gewartet. Beim Aufstehen bin ich auf den glatten und durch den Schnee nassen Fliesen ausgerutscht und habe mir einen Teilabriss des Innenbandes zugezogen. Nun trage ich seitdem eine stabile Bandage, habe immer noch Schmerzen, z.B. beim Treppensteigen. Steht mir evtl. Schmerzensgeld über die Unfallversicherung zu?

...zur Frage

Schmerzende Fingerwarzen normal?

Ich habe seit ein paar Monaten Warzen am Mittel und Ringfinger. Teebaumöl, Apfelessig und abtapen haben versagt. Die Warzen wachsen und schmerzen. Hautarzt Nr. 1 hat Guttaplast empfohlen. So weit so gut, aber es hielt nicht da die Warzen an den Gelenken sitzen. Außerdem verrutschte es und gesunde Haut wurde angegriffen. Das war im November. Anfang Dezember meinte der Apotheker, Endwarts sei sehr gut und einfach in der Anwendung. Also getestet. Nach der 1. Behandlung wurden die Warzen weiß und es bildeten sich schwarze Punkte. Hab mich schon gefreut und weitergemacht .aber bei der 4. Anwendung tat mir der ganze Finger bis unter den Nagel weh. Alles rot. Hautarzt Urlaub also Vertreter angerufen. Antwort von da, Salzbad und dann Bimsstein. Hölle und geblutet.. bin dann ohne Termin hin und nun ist wohl alles entzündet und ich darf 6 Wochen garnichts machen. 😐 die Viecher wachsen und vermehren sich. Außerdem immer noch Schmerzen im Nagel und wenn eine der Warzen zufällig was berührt. Hat vielleicht jemand noch n guten Tipp wie ich das nervlich durchhalten soll? Ich seh überall potentielle Warzen. Habe im Winter eh schon immer mit rissiger Haut zu kämpfen. Weiß auch nicht ob eincremen oder nicht. Hautarzt meint ich verteile keine Viren aber da bin ich mir nicht so sicher.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?