Schmerzensgeld in diesem Fall sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Besprich das Thema bitte mit deinem Rechtsanwalt!

Wenn dein Freund rechskräftig wegen (schwerer?) Körperverletzung verurteilt ist, wird dir ein Zivilgericht Schmerzensgeld zusprechen. Du bekommst dann einen vollstreckbaren Titel (Urteil) und kannst einen Gerichtsvollzieher mit der Vollstreckung beauftragen. Wenn dein ehemaliger Freund einen Job hat, kannst du seinen Lohn und/oder sein Bankkonto pfänden lassen. Es ist sinnvoll, wenn du immer weißt, wo er gerade arbeitet und wo er wohnt. Du kannst mit diesem Titel 30 Jahre lang vollstrecken.

Die gesamte Angelegenheit wird sehr teuer für deinen Freund: Vermutlich muß er eine Geldstrafe (wenn er nicht vorbestraft ist), die Gerichts- und Anwaltskosten für den Strafprozess und den Zivilprozess (Schmerzensgeld) bezahlen sowie auch dein Schmerzensgeld.

Ich wünsche dir gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Missnr1 11.05.2016, 14:14

Dankeschön.

Wie meinst du, er muss Geldstrafe zahlen, wenn er nicht vorbestraft ist?  

0
Mignon4 11.05.2016, 18:18
@Missnr1

Er wird für die Körperverletzung bestraft werden. Möglicherweise bekommt er eine Geldstrafe. Es könnte aber auch Gefängnis mit oder ohne Bewährung sein. Das entscheidet der Richter.

Wenn es die erste Körperverletzung bzw. Gewalttat war, dann gibt es meistens (nicht immer!) eine Geldstrafe.

0

Das ist dem Richter erst einmal ziemlich Wurscht. Wenn der sagt, du hast Anspruch auf Schmerzensgeld, ist dein Freund dran. Egal was er verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich hat es sinn. wenn das gericht entscheidet das dir das geld zusteht kannst du es vollstrecken lassen.

auch wenn er erst mal nichts hat wird er vllt irgendwann mal etwas finanzieren wolen. das kann er bei eienr offenen forderung dann vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie er das Geld bekommt spielt für dich gar keine Rolle! Nur weil er weniger Geld verdient, heißt es noch lange nicht, dass du weniger Recht hast.

Sowas geht gar nicht, du arme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar macht das sinn

auch wenn du kein geld bekommst, du versaust ihm das leben

kontopfändung, EV, etc pp

der bekommt nix mehr, der AG wirft ihn direkt raus, die haben keinen bock auf lohnpfändung, das macht deren buchhaltung immer viel ärger

er bekommt keinen kredit und kein handy mehr, nichts mehr auf zahlungsziel gekauft

auf jeden fall machen, auch wenn du kein geld bekommst, du kannst sein leben  einschränken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Missnr1 11.05.2016, 11:34

Also wird das echt so streng gehandhabt? Das wäre natürlich super. 

0
SadistenZA 11.05.2016, 11:35
@Missnr1

nein, das ist einfach die sache, dass niemand mit so jemandem geldgeschäfte macht, der schon x schulden hat

das riskiert keiner, also bekommt er auch nichts

was er nicht bar zahlen kann, gibt ihm niemand mehr, da er ja bewiesen unzuverlässig ist

1

Wenn Dein Freund kein Geld hat, macht es logischerweise auch keinen Sinn, Geld von ihm zu fordern.

Du erwirkst damit nur einen Titel gegen ihn, der allerdings nicht vollstreckt werden kann - davon hast Du dann auch nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
martinzuhause 11.05.2016, 11:32

der titel ist aber 30 jahre gültig. und er ex-freund wird vllt irgendwann mal einen ahndyvertrag wollen oder eine finanzierung. oder kauf auf rechnung. das kann er dann vergessen solange er nicht gezahlt hat

1
Mignon4 11.05.2016, 11:34

Das stimmt nicht. Sobald der Junge einen Job hat, kann sie beim Arbeitgeber seinen Lohn und/oder sein Konto pfänden lassen. Natürlich auch andere (Wert-)Gegenstände wie Auto, Motorrad oder was auch immer. Der Titel verjährt erst nach 30 Jahren, so dass die  Fragestellerin während dieser Zeit immer wieder Vollstreckungsversuche unternehmen kann, sobald sie herausfindet, dass er zu Geld gekommen ist.

0

Ja DU bekommst Schmerzensgeld und selbst wenn er nicht zahlen kann, dann hast Du einen Titel darauf.

Sobald er dann mal mehr verdient, kann dein Anwalt diesen geltend machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?