Schmerzensgeld Bus ins Haus gefahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und bei diesem Unfall war keine Polizei oder Ärzte vorhanden ?

Kaum zu glauben, dass du nicht untersucht wurdest !

 was glaubt ihr was mir gezahlt wird für die Möbel und Schmerzensgeld?

Hast du den Schaden schon der Kfz-Versicherung des Busses gemeldet ?

Ich habe bei deiner Schilderung eher den Verdacht, dass du uns einen Bären aufbinden willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall ist die Kfz-Haftpflicht-Versicherung des Busunternehmens zu beanspruchen. Diese kommt für entstandene Sach- und Personenschäden an Dritten auf.

Dies beinhaltet auch die Leistung eines Schmerzensgeldes

Es ist dabei von Dir nachzuweisen, dass du Verletzungen oder Beeinträchtigungen eines bestimmten Grades und Dauer erfahren hast. Diese kannst du dann gegenüber der Kfz-Haftpflichtversicherung des Busunternehmens geltend machen. Eine Höhe lässt sich nicht pauschal bestimmen, da dies von den Leiden / Verletzungen abhängt und immer individuell von einem Gericht entschieden wird. Solltest du eine Rechtsschutzversicherung für derlei Fälle haben, empfehle ich, diesen Fall ggf. einem Rechtsanwalt zu übergeben.

Ich lese hier etwas von den Eltern in den anderen Antworten? Wer ist denn der Eigentümer des Hauses? Was das beschädigte Haus angeht, so ist in diesem Fall der Eigentümer der Anspruchsteller. Solltest du dieser nicht sein, dir aber die Möbel / der Hausrat selbst gehören, so bist für diese / diesen du der / die Anspruchsteller(in).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das müssen deine eltern mit der versicherung des busunternehmens regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, bei knapp 1 1/2 Wochen Krank, können deine "Verletzungen" NICHT all zu groß sein. Daher wird es (wenn überhaupt) auch nur ein kleines Schmerzensgeld geben. Die anderen Schäden werden zum großen Teil von der Versicherung gezahlt, wenn du aber Pech hast, nur den Zeitwert. Lass das mal deine Eltern und deren Anwalt Regeln! 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das mal Deine Eltern regeln bzw. frag sie, wie der momentane Stand der Dinge ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?