Schmerzensgeld bei Wildunfall?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach meinem wissen würde es je nach der Lage entschieden, also wenn du keine schuld bzw. Absicht daran hast bist du im recht und somit könntest du deine schaden verlangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lycaner1985
01.03.2017, 14:17

Von wem? Rehe?:D

2

Schmerzensgeld ist ein Anspruch auf Schadensersatz bei immateriellen Schäden. Der Anspruch richtet sich grundsätzlich gegen den Verursacher des Schadens, in diesem Fall also die Rehe.

Da sie den Vorfall vermutlich nicht überlebt haben noch versichert sind, läuft dein diesbezüglicher Anspruch ins Leere.

Ich frage mich allerdings, wie es beim Zusammenprall mit Rehen zu derartigen Verletzungen kommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer soll dir das bezahlen? Der Papa vom Hirsch? Der Förster? Die Tiere haben keinen Besitzer, sie sind frei. 

Nein, bei naturgegebenen Unfällen gibt es keinen Schadensersatz.  Anders ist das bei Tieren, die jemandem gehören. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
01.03.2017, 14:20

ggf hast du eine Unfallversicherung, die zahlt da Krankengeld. 

1

Wenn du keine Voll oder Teilkasko hast, bezahlst du alles selber. Und von wem willst du Schmerzensgeld? Von den Tieren?

 

Ich denke, dass ist eine Troll-Frage:D

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?