Schmerzensgeld bei Fraktur und Platzwunde?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Strafrechtlich wird er bestimmt belangt , zumindest Fahrlässige Körperverletzung §229 STGB , allerdings könnte das verfahren nach §153a STPO gegen Geldauflage eingestellt werden, kommt vor ist aber eher selten !

Zivilrechtlich hast du gute Karten ,

Schmerzensgeld , Schadenersatz ,Heilbehandlungskosten , Verdienstausfall , Rechtsanwaltskosten

Ob du dieses allerdings dann auch durchsetzen kannst ist eine andere Sache , wenn er als beruf Hartz4 angibt , sind deine Chancen an Geld zu kommen gering aber nicht unmöglich . 30Jahre sind eine lange zeit  

 

Roblea1202 23.05.2016, 12:48

Auch wenn ich kein Geld bekomme, es soll in seine Polizeiakte, hoffentlich in sein polizeiliches Führungszeugnis, das ist die größte Strafe! Ein Mann der Frauen schlägt (ob beabsichtigt oder nicht) soll bestraft werden!

0

Du musst hier zwei Dinge unterscheiden: im strafrechtlichen Verfahren wird über eine Bestrafung des Täters entschieden. Die Polizei ist als Exekutivorgan nur für die Ermittlungen zuständig. Ob ein Verfahren eingestellt wird, entscheidet dann die Staatsanwaltschaft bzw. ein Richter. 

Im zivilrechtlichen Verfahren musst Du dann Deine Rechte auf Schmerzensgeld und Schadenersatz einfordern (ggf. einklagen). Das ist weder Aufgabe der Polizei noch der Staatsanwaltschaft. Auch wenn das strafrechtliche Verfahren eingestellt werden sollte, könntest Du immer noch zivilrechtliche Ansprüche geltend machen. 

klar kannst du ihn anzeigen, Körperverletzung, sexuelle Belästigung . es ist möglich, dass du Schmerzensgeld bekommst. am Entschädigungsgeld zweifle ich allerdings etwas da eine gebrochene nase dich nicht unbedingt vom arbeiten abhält. ( es sei denn du bist model) und die Verbindung zum Arbeitsunfall ist mir unschlüssig. du hast dich doch nocht Auf der Arbeit verletzt.

Du musst aber auch damit rechnen dass er daraufhin deinen Freund wegen Körperverletzung anzeigt. Und dass seine Strafe gering ausfällt falls er betrunken war, da so seine Entscheidungsfindung beeinträchtigt ist.

Erkundige dich am besten bei deinem Anwalt.

Roblea1202 23.05.2016, 12:21

Ein Alkoholtest wurde nicht gemacht und soweit ich mich erkundigt habe, ist eine Minderung der Strafe erst bei 1,6 Promille möglich.
Sind 1,6 Promille nicht aber schon eine extreme Menge? Kenne mich mit dem Alkohol nicht so aus.
Mein Freund hat mir im Endeffekt geholfen mich zu wehren (auch wenn das falsch war), wer hätte nicht so reagiert wenn ein Mann seiner Frau/Freundin einfach an die Brüste fasst?

0

@ Roblea1202

Erkundige dich bei der Polizei und schildere den Fall. Fotos vom Arzt (Untersuchungsberichte) mitnehmen als Beweis.

Zeugen die ihr nennen könnt?

Die Polizei wird euch sagen können, ob ihr mittels einem Anwalt was machen könnt.

Wo war denn dein Vater und seid ihr gleich ins Krankenhaus ?

Haben das Leute noch mitbekommen?

Roblea1202 23.05.2016, 12:14

Mein Vater ist sofort ausgerastet, wollte auf ihn drauf gehen, er würde aber zum Glück zurück gehalten. Das Handy meines Freundes ist dabei auch noch kaputt gegangen, habe es bei dem Schlag fallen lassen.
Würde mit dem rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, mein Freund ist mitgefahren, mein Vater ist nachgekommen, auch die Polizei ist nach gekommen und Krankenhaus. Fotos habe ich von meinem blutigem Gesicht und der Platzwunde nur selber gemacht, und das Röntgenbild ist auf einer CD. Die Arztberichte habe ich auch.

0
Roblea1202 23.05.2016, 12:16

Der Faustschlag wurde von mehreren gesehen, jedoch wurde er nur grundlos gesehen, da der Klatscher und das begrabschen im Vorraum der Toiletten war, wo nur ich, mein Freund und der Mann waren.
Die polizei hat auch die daten von dem Mann.

0

auf zivilem wege kannst du da bestimmt was machen. sprich mal mit einem anwalt darüber.

Roblea1202 23.05.2016, 12:09

Ok Dankeschön

0
Roblea1202 23.05.2016, 12:11

Helfen Fotos dabei? Normalerweise machen Ärzte doch Fotos oder etwa nicht? Ich habe Fotos gemacht, von meinem blutigem Gesicht und meiner Platzwunde, die Fraktur habe ich auf einer CD als Foto! Können diese hilfreich sein?

0
Hexe121967 23.05.2016, 12:11
@Roblea1202

das musst du den anwalt fragen. ich habe keine juristische ausbildung

0
Turbomann 23.05.2016, 12:15
@Roblea1202

@ Roblea1202

Drucke dir die Fotos aus, notfalls etwas größer und alles was du an Beweisen hast, mitnehmen.

Wenn du bei der Untersuchung gesagt hast, woher du die Verletzungen hast und du Beweise brauchst, hätten die Ärzte das sicher mit Fotos dokumentiert.

0

Was möchtest Du wissen?