Schmerzensgeld Aufgund zugefügtem Bruch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit einer Spritze kann man keinen Bruch erzeugen. Es kann sein, dass er aufgrund der Narkose um sich geschlagen hat. Dafür kann aber kein Arzt.

Jede Operation die birgt auch ein gewisses Risiko.

Über die allgemeinen Risiken einer Operation wird man aufgeklärt und wenn man es verstanden hat unterschreibt man das Formular.

Irgendwelche Ärzte zu verklagen das ist nun wirklich Wild-West-Methoden.

Deine Schilderung ist etwas mysteriös bzw. unverständlich. Wie sollte er sich auf dem Operationstisch einen Bruch zugezogen haben? Du schreibst nicht einmal, warum die OP notwendig war. Nach einer OP sind (Wund-)Schmerzen normal.

Man kann nicht aus allem Geld schinden!

Was möchtest Du wissen?