SCHMERZENSGELD (14)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, natürlich nicht!

Hat "die Schule" sich etwas zu Schulden kommen lassen? Hat "die Schule" z. B. deinen Bruder überfallen und ihm per Körperverletzung den Knöchel gebrochen? Wohl nicht. Und ohne Strafverhandlung und Urteil gibt es sowieso kein Schmerzensgeld. Wo keine Straftat, da keine Anklage, und wo keine Anklage, da kein Urteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknownyeahh
03.05.2016, 13:40

die Sekretärin hat keinen Krankenwagen gerufen, und hat sich nicht um meinen Bruder gekümmert.

0
Kommentar von anaandmia
03.05.2016, 13:44

Wie alt ist den dein Bruder ? Er kann doch selbst einen RTW rufen wenn es sooo schlimm ist oder einen Lehrer holen. Außerdem hat ihr handeln ja nichts mit dem Bruch zu tun!

2
Kommentar von fwearr
03.05.2016, 13:47

Außerdem ist man nicht verpflichtet erste Hilfe zu leisten sondern lediglich Hilfe zu rufe was sie getan hat

1
Kommentar von anaandmia
03.05.2016, 13:53

@landregen Es geht hier um einen 14 jährigen ?! Der kann doch seinen Mund aufmachen und der Sekretärin sagen, dass er einen RTW braucht und nicht alleine heimgehen kann ?! Das kann mann von einem 14 jährigen durchaus erwarten

1

Wenn überhaupt von ner Versicherung. Aber auch nur wenn die Schule fahrlässig gehandelt hat, nicht wenn es ein Unfall war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hat er sich denn den Knöchel gebrochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, natürlich nicht, der Lehrer hat ja nicht nen Spaten genommen und ihm seinen Knöchel damit gebrochen! Dein bruder ist hingeflogen und somit ist es seine schuld... sonst würden ja alle mit Geldmangel sich in der schule mit Absicht hinschmeißen, um Geld zu kriegen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte er? Hat die Schule ihn gezwungen vom Dach zu springen? Dann ja. Ist er beim Fußballspielen umgeknickt? Denks dir selbst.

Bin letztes auf der Straße hingefallen und hab mir die Nase gebrochen; Ich will Schmerzengeld vom Staat, weil das ja ihre Straßen sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht vielleicht in Amerika aber hier nicht :D Ich gehe davon aus, dass das ein Unfall war und ihm der Lehrer nicht mit Absicht den Knöchel gebrochen hat.. also Pech gehabt, gehört zum Leben dazu, kann die Schule ja nichts für.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte er das bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte er ? 😂
Ihm hat ja niemand was getan, wenn er sich den knöchel z.B beim laufen etc. verletzt hat
Schmerzensgeld würde er bekommen wenn ihm z.B ein anderer Mitschüler solange geschlagen hätte bis er sich etwas gebrochen hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wieso denn auch? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, ist doch Eigenverschuldet. Und ihr müsstet das früher mal angesprochen haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?