schmerzen/muskelkater von Squats! Was nun tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Zunächst würden Dir 10 kg mehr gut tun, genau so viel liegst Du nämlich unter dem Idealgewicht. Den großen Gesäßmuskel ( Musculus gluta(a)eus maximus) kann man sehr gut durch Kniebeugen / Squats aufbauen. Er gibt dem Po Volumen, Form und Festigkeit. So trainieren auch Weltstars diesen Bereich. Aber ich warne eh immer : Mit wenigen Wiederholungen anfangen und auch später nicht mehr als 6 - 10 am Stück. Wichtig :

Nur jeden 2. Tag trainieren. Die Muskeln wachsen in der Ruhephase!

3 Tage Pause dann geht es wieder. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Den Trainingsplan kenne ich. Allerdings würde ich immer einen Tag zwischen lassen, da der Muskel sich regenerieren muss. Also lässt du heute dein Training ausfallen und machst morgen mit 60 Squats weiter.

Hoffe dein Muskelkater verschwindet bald :-)

schwachsinn zu trainieren, wenn man nen muskelkater hat :) geh lieber ins fitnessstudio & mach squats mit gewicht :)

regenerationsphase!!!!! was is denn das für ein trainingsplan?!?

sport hilft IMMER! schön am ball bleiben aber du hast dir da echt was vorgenommen...

Ciaraa 13.03.2014, 12:56

Die Übung heißt: 30 Day Squat Challenge. Sie fängt bei Tag 1 mit 50 Squats an und jeden Tag kommen 5 dazu bis zu Tag 30.

0

Was möchtest Du wissen?