Schmerzen....Grund zu viel Muskeltraining?

8 Antworten

Kann schon sein, du solltest vieleicht dein fitness training leichter gestalten und nciht viel heben. Oder weniger gwicht heben als du tuhst. Und ganz wichtig vor und nach dem training dehnen.

moin, ja, dein krafttraining ist die ursache für deine schmerzen. hat nix mit erwärmung , grifftechnik usw zu tun, sondern dein körper signalisiert dir eine überlastung durch die schmerzen. ein arzt wird dich mit salben, spritzen, ultraschall und reizstrom behandeln, sowie dir von solchen aktivitäten abraten. zumindest zeitweise. problem ist, die behandlungen werden nicht auf dauernhelfen, wenn du weiter krafttraining machst.. erstmal solltest du das training reduziern oder aussetzen, bis du schmerzfrei bist. dann kannst du wieder vorsichtig dich an die jetzige belastung herran tasten. sollten wieder schmerzen auftreten, zeigt das ganz klar, das dein körper überlastet ist. in dem fall rate ich dir zu einer kontaktaufnahme mit einem erfahrenen trainer, der sich mit dieser problematik aus kennt. der ist auf gelenke und rücken spezialisiert, sowie auf schmerzen die im sportbereich auftreten. der zeigt dir ein dauerhaften ausweg. mfg

ja, dein muskeltraining ist der grund für die gelenkschmerzen! einmal durch eventuelle falsche körperhaltung, da kommen die schmerzen relativ schnell. die zweite art tritt viel später und dauerhaft oder immer wieder kehrend auf und resultiert aus einer mangelhaften ernährung. mfg

Was möchtest Du wissen?