Schmerzendes Fleisch auf dem kleinen Zeh?

2 Antworten

Zieh die nächsten Tage bequemere Schuhe an, kleb ein Pflaster über die blutige Stelle und warte ab. An den Zehen ist nicht so wahnsinnig viel Haut, wenn du da mit der Rasierklinge rumschneidest, musst du dich nicht wundern, wenn es zu bluten beginnt.

ich würde an deiner stelle soforrt zum arzt gehen

Hilfe! Druckstelle aussen am kleinen Zeh.Arzt kann mir nicht helfen :-(((

Vor 7 Jahren in der Schwangerschaft hatte ich 15-20Kg zugenommen, Wasseransammlung in den Beinen und Füssen. Dadurch bekam ich eine Druckstelle am kleinen Zeh aussen, die ich vor 2 Jahren operativ entfernen ließ, da sie immer größer, fester und schmerzhafter wurde. Nach Abheilung der OP-Wunde konnte ich wieder beim wachsen der Druckstelle zusehen. Alle 7 - 10 Tage muss ich mir eine dicke, feste Hornhautschicht entfernen, da ich es sonst vor Schmerz nicht mehr aushalte. Heute war ich erneut bei einem anderen Chirurgen, der mir sagte man kann da operativ nichts tun, ich muss darauf achten weites Schuhwerk zu tragen und darf den Zeh auch nicht selber behandeln, da es sost immer mehr nachwächst (die Hornhaut).Wenn ich den Zeh nicht behandel, dann gibt es für mich auch kein Schuhwerk mehr, weil er so dick und hart wird. Kann mir irgendjemand helfen??? Ich halte das vor Schmerz manchmal kaum noch aus!!!

...zur Frage

Fleisch an der Seite des Nagels tut weh, ist da etwas eingewachsen?

Also,

Im Sommer 2012 war es an der Innenseite meines linken grossen Zehs fett angeschwollen und eitrig. Ich bin damit zum Podologen, der professionell und fast schmerzfrei den Nagel etwas abtrennte und untersucht hat, ob es irgendwo einwächst. Nach einer Stunde hat er dann eine klitze kleine Spitze vom Nagel gefunden, klein und scharf, die in das Fleisch drückte. Wildes Fleisch wurde mit einer rost-rötlichen Paste ausgebrannt. Nach 2 Wochen noch einmal hin um zu gucken ob auch alles gut ist.

Soweit sogut, die Entzündung ging flott weg, kein Eiter, kein Bluten, da habe ich mich natürlich gefreut. Ich habe brav meine Zehnägel nicht mehr so kurz geschnitten, habe immer schön Sandalen/Crocs usw getragen die nicht drücken. Aber der kleine Schmerz verblieb, und mit der Zeit wurde es wieder dicker.

Im Winter 2012 bin also noch einmal hin, wo er meinte dass sich an der Stelle wohl ein Hühnerauge bilden würde, den er mir entfernt hat. Das war c.a. 1/2 Jahr später. Der Schmerz verblieb.

Seit April 2013 bin ich entweder in Sandelen, Flip Flops, Barfuss, nichts dass auch nur geringsterweise auf meinen Zeh drückt. Es ist nun September, und mein Zeh ist an der Seite IMMER NOCH dick und beim Laufen tut es weh. Je weniger ich laufe, desto besser, aber so bald ich durch die Gegend gehe tut es mehr weh, ob Schuh oder nicht.

Nun, was mir auffällt: Wenn ich von der Seite her Richtung Nagel drücke habe ich keinerlei Schmerzen. Selbst wenn ich "oben" den Nagel nehme und ich ein wenig "rüttel" habe ich keinerlei Schmerzen. Nur wenn ich von der Spitze des Zehs am Fleisch neben dem Nagel nach unten Richtung Fuss drücke, DANN tut es weh. Ich hatte von Anfang an den Verdacht dass etwas IN der Seite eingewachsen ist. Der Nagel ist ok, der wächst nicht in die Seite, aber ich habe das Gefühl das da etwas im Fleisch ist, und es deswegen immer noch dick ist.

Kann man irgendwie rausfinden ob das stimmt? Mein erster Podologe glaubte mir nicht, Ich gehe am Freitag zu einem weiteren Podologen um mir eine 2. Meinung anzuhören, denn auf Dauer werden mir die Podologie-Besuche etwas zu teuer und mir graust es schon vor dem Winter wenn die Schuhe wieder etwas enger werden und ich keine Crocs oder Sandalen mehr anziehen kann :(.

LG

snaomi

...zur Frage

Wie kann ich Hornhaut sinnvoll an den Füssen entwickeln/entstehen lassen? Und wie Pflege ich sie entsprechend, damit sie nicht rissig wird?

Ich Plane für das nächste Jahr den Jakobsweg anzugehen. Da jene Strecke etwas länger als ein kleiner Spaziergang ist ;) sehe ich es als Vorteilhaft an meinen Füssen eine Schutzschicht(Hornhaut) wachsen zu lassen. Im Gedanken denke ich mir, dass meine Füsse dadurch weniger Blasen anfällig sind und auch Ermüdungserscheinungen reduziert werden. Gleichzeitig interessiert mich der Pflegebereich. Wie kann ich jene Hornhaut dann auch so pflegen, dass sie 1. relativ geschmeidig bleibt und 2. nicht zu einem "Felsgebirge" mutiert. Sollte ich für meine Frage bei einen Hautarzt anfragen?

Ich bedanke mich im Vorraus für die vielen Tatkräftigen Antworten

...zur Frage

Nagelbettenentzündung, verschlimmert sich?

Hallo undzwar hab ich seit ungefähr 5 Tagen an meinem großen Zeh eine Nagelbettenentzündung. Ich hatte schon mal sowas, und kenn für diese auch die Ursache (falsch geschnitten).. aber ich dachte es wäre nicht so schlimm.. deswegen hab ich die Entzündung recht gut eig behandelt, nämlich mit Fußbad, Lösung, und einer PVP-Jod Al Salbe. Dann noch regelmäßig mit nem Plfaster.. in den ersten beiden Tagen kam es mir vor als wäre es nun besser. Aber danach wurde es immer schlimmer. Es ist gerade in dem Moment nicht soooo schlimm, aber dennoch schmerzhaft und meine Haut ist jz auch dicker, rot und angeschwollen (mit wildem Fleisch). An meinem linken Ringfinger hab ich jz auch eine beginnende Nagelbettenentzündung, hab ich selbst bemerkt. Der Finger pocht, schmerzt und läuft Rot an. Ich hab jz mein Finger mit in das Fußbad (+Lösung) reingeholt und dann noch die Salbe draufgemacht. Könnt ihr mir Helfen was ich mit meinem großen Zeh und meinem linken Ringfinger machen könnte um sie wieder schneller zu heilen? Und wie lange wird das ungefähr dauern oder wie lange dauert für gewöhnlich eine Nagelbettenentzündung?? Sollte ich zum Arzt gehen?

...zur Frage

Nagelpilz am großen Zeh, was hilft?

Habe einen heftigen Nagelpilz am Zeh und ich möchte ihn endlich wegbekommen. Habe die letzten Monate bereits wie verrückt gefeilt, aber es hilft einfach nichts, kommt immer wieder zurück. Ein Anti-Mykotikum kann ich leider nicht einnehmen, da ich noch andere Medikamente nehmen muss, die die Leber belasten.
Nun bin ich zufällig beim nächsten Fußpflegesalon auf das Angebot einer Laserbehandlung gegen Nagelpilz gestoßen. Kennt sich damit jemand aus? Bringt das was? Laserbehandlung bei Nagelpilz? Noch nie gehört ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?