Schmerzen wenn ich auf Brustwarze drücke (Mann) Was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das haben 60% aller Jungen in der Pubertät, das sind geschwollene Milchdrüsen. Man nennt das eine "Pubertätsgynäkomastie". Es kann entweder nur auf einer Seite oder auch auf beiden Seiten auftreten. Das typische Alter ist so 13/14.

Mach dir keine Sorgen, du bist normal und musst gar nichts machen, es wird nach einigen Monaten (manchmal auch erst nach ein, zwei Jahren) ganz von allein wieder weggehen. Du musst nicht zum Arzt deswegen.

Und wenn es dich interessiert, wie das zustandekommt: Dein Körper macht im Moment so viel männliche Hormone, dass er mit dem Abbau nicht mehr nachkommt. Stattdessen wird ein Teil der männlichen Hormone in weibliche
Hormone umgewandelt - und die lassen die Milchdrüsen anschwellen. Sollte dich also einer fragen, kannst du sagen: "Ich habe zuviele männliche
Hormone".

Aber du kannst natürlich jederzeit zu deinem Kinder- und Jugendarzt gehen und ihn mal fragen. Am besten lässt du dann gleich auch die Jugenduntersuchung J1 machen, ein Super-Service für deine Gesundheit. Hier ist eine gute Info dazu: http://www.kbv.de/html/6512.php

Danke für das Sternchen!

0

Hi,

Jungs haben sowas gelegentlich in der Pubertät. Ich hab es schon öfter gehört in der frühen Pubertät (so mit 13/14 rum), dass das bei einer Brustwarze (selten bei beiden) passiert. Das sind die Hormone. Ich finde es auch wichtig, dass man da nicht ganz alleine mit ist. Man kann auch mal den Bruder oder Kumpels fragen "Hey, ist das bei dir auch?" So habe ich es auch mitbekommen, dass auch Jungs sich da austauschen.

Wenn es dich aber besorgt, dann kannst du auch einfach mal zum normalen Hausarzt gehen. Der kann dich am besten entwarnen und dir die Sorge nehmen.

Ja ich habe es bei Beiden. Ich hab Schiss dass das irgendwie Krebs ist oder so aber sonst ist an meinem Körper alles normal.

0
@MegagamerClash

Wie kommst du auf Krebs? Man sollte nicht jede Kleinigkeit mit einer bösen Krankheit verbinden, Krebs zeigt sich nicht bei sowas. Du hast auch kein Brustkrebs oder so. Man geht erstmal vom naheliegendsten aus. Das naheliegende ist die Pubertät, Hormone. Der Körper verändert sich und das ist aber ganz normal. Würdest du deine Kumpels fragen, hat der eine oder andere das auch.

Wie alt bist du denn?

0

14

0
@MegagamerClash

Na siehste, da biste perfekt in der von mir genannten Gruppe von 13-14, wo es ziemlich normal ist. Hast du mal Kumpels gefragt? Oder redet ihr über sowas gar nicht?

0

Über so etwas.... Eher nicht ^^ Trotzdem danke dass du mich informiert hast und hoffentlich nicht zu den Leuten gehörst die antworten obwohl sie keine Ahnung haben ;)

0
@MegagamerClash

Find ich schade. Deine Kumpels haben bestimmt das gleiche Problem und die gleiche Sorge. Und denen würdest du auch mehr glauben als mir, wenn sie sagen "ey ja, hab ich auch"... ;)

Du musst halt jemanden finden, dem du glaubst. Tust du es nicht über so ein Portal (was ich auch verstehen kann) finde ic es naheliegend, dass du deine Kumpels fragst oder einen Arzt. Ist generell eh eine bessere Idee als anonyme Leute zu fragen... bei vielen Fällen übrigens.

0

Völlig normal in der Pubertät. Ich und ein paar andere Jungs hatten das auch, meist nur einseitig, oder auf der andern Seite später.

Was möchtest Du wissen?