Schmerzen wegen Stress?

5 Antworten

Ja - Stress kann krank machen. Meist ist er an der Entstehung von Krankheiten beteiligt.

Bei der Entstehung von Krankheiten können verschiedene Faktoren eine
Rolle spielen. Stress ist ein wesentlicher Faktor unter anderen.
Aber
was ist Stress ? Es gibt ne Menge von Stressoren, die krank machen
können. Aber dies zu wissen, wird dir nicht viel nützen.
Bei
dir zeigen sich einige Symptome, die abgeklärt werden sollten,
d.h.
die Ursache sollte geklärt werden. Und das geht am besten beim Arzt.
Deswegen sollte man das nicht auf die lange Bank schieben, sondern
umgehend erledigen. Woher deine Schmerzen kommen, kann dir hier niemand, sondern nur ein Arzt sagen. Das Einzige, was man hier per Ferndiagnose zu deinen Symptomen sagen kann ist, dass es sich bei deiner Müdigkeit um einen Eisenmangel handeln könnte. Aber auch das lässt sich nur durch eine Blutuntersuchung klären.

Gute Besserung !

Ja, kann auf jeden Fall von zuviel Stress kommen.
Es gibt mittlerweile eine eigene Sparte der Medizin die sich nur mit den Auswirkungen von Stress auf den Körper und auf die Psyche beschäftigt.
Der bekannteste Nebeneffekt sind Schlafstörungen, ich hatte aber zum Beispiel zu meiner Schulzeit vor den großen Klausuren immer Bauchweh und sogar Durchfall.
Du machst es eigentlich genau richtig du ernährst dich gesund, achtest auf deine ruhe Phasen. 
Da du schlafen kannst und denoch müde bist tippe ich darauf dass du nicht tief genug schläfst, sprich du schläfst, erreichst aber nie die Tiefschlafphase.
Ich kann dir Bachblütentropfen empfehlen, oder Lutschbonbons. Das ist ein total harmloses pflanzliches, homöopathisches Mittelchen, dass hilft dass der Körper under Geist zur Ruhe kommt. Ich bestell es meistens auf Apotheker.com
https://www.apotheker.com/category/bachbluetenmischungen.535.html
Die haben eine riesen Auswahl, neben den klassischen Tropfen gibt es BonBons, kaugummis, Tee etc. 
Da ist bestimmt etwas für dich dabei :)
Liebe Grüße

Klar - da es sich bei Stress um einen "Magnesiumräuber" handelt können die Mangel-Symptome sehr vielfältig sein. Die möglichen Symptome findest Du hier.

https://www.magnesium-ratgeber.de/magnesiummangel/symptome-diagnose-magnesiummangel/

Und hier die genaueren Zusammenhänge zwischen Stress und Mg-Mangel.

https://www.magnesium-ratgeber.de/magnesiummangel/symptome-diagnose-magnesiummangel/

Wieso bekomme ich von Reis so Hunger?

Ich habe abends heute ausnahmsweise mal wieder Kohlenhydrate gegessen in Form von 80g Trockenreis gekocht.

Jedes Mal wenn ich Reis esse, habe ich danach ein ständiges leergefühl im Magen. Sonst ess ich immer nur Gemüse gebraten mit eiern.

Wieso ist das so mit dem Reis. Es ist parboiled naturreis.

...zur Frage

Viel Speichel (Schaumig) im Mund?

Hi,

mir fällt plötzlich auf, das ich viel Speichel im Mund habe und die auch etwas schaumig ist. Kann es eventuell vom Zähneputzen kommen, ich mein, dass hatte ich noch nie gehabt..

...zur Frage

Nehme ich von Reis zu?

Ich hab grad ne Schüssel Reis gegessen und das Sättigungsgefühl macht mir Schuldgefühle... Ist Reis also gut für den Magen oder ist es doch schlecht??? Nehme ich von ... 250g. Reis zu??? Hab shcon bei Google geschaut und nichts ausschlussreiches gefunden...

...zur Frage

Harter Magen, Magenschmerzen zieht in die Linke seite?

Hey schon seid 1-2 Wochen habe ich leichte Magenschmerzen + Übelkeit... Seit Freitag habe ich Starke Magenschmerzen, mein Magen ist Hart und es Zieht in die Linke Bauchseite rein.. Es sind mehr Schübe die dann Plötzlich kommen wenn ich gegessen habe oder zwischen durch..

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

...zur Frage

Lebensmittelvergiftung oder Grippe?

Hallo Zusammen

Ich habe gestern einen Burger von MC Donalds gegessen (Big Tasty) Ich weiss natürlich, dass Fastfood nicht gut ist, darüber will ich jetzt aber gar nicht diskutieren...

Es ist nur so, dass ich etwa 15min nach dem Essen extreme Magenkrämpfe bekommen habe und dann auch Erbrechen musste. Bis jetzt habe ich schon etwa 10 Mal erbrochen und habe auch Durchfall. Wasser kann ich keines bei mir behalten, auch ungesüssten Tee nicht.

Da wir heute 35 Grad haben macht mir das ein wenig sorgen. Wie kann ich diesen Flüssigkeitsverlust ausgleichen?

Da ich bereits letzte Woche wegen extrem starken Bauchschmerzen (Magen, Milz-Region) 2 Tage nicht zur Arbeit ging, gehe ich heute trotzdem. Ich habe nur einen Bürojob, kann also sitzen. Seit bereits etwa 2 Jahren habe ich eine Gastritis (Stress, der jetzt eigentlich vorbei ist), kann mir aber nicht vorstellen, dass dies jetzt so plötzlich davon kommen kann.

Was denkt ihr, kann das am Burger liegen, oder ist es einfach nur eine Magen-Darm-Grippe? Habt ihr Tipps für mich, dass es so schnell wie möglich wieder weggeht? Hätte heute Abend noch wichtige Termine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?