Schmerzen während der Periode unerträglich, eure Erfahrungen

13 Antworten

Hey Du ! Also ich hatte bevor ich die Pille genommen habe, eigtl. nicht schlimme Schmerzen ! Also ich hatte schon Anzeichen vorher und während der Tage war es manchmal auch nicht so schön, aber ich habe mich immer abgelenkt und dann habe ich so gut, wie nichts gespürt ! Seit dem ich die Pille nehme, hat sich mein Zyklus reguliert und ich habe kaum noch was ! In deinem Alter ist es aber normal ! Das kann noch einige Jahre dauern, eh sich dein Körper reguliert hat ! Ansonsten zur Frauenärztin gehen ! Alles Gute Dir noch =)

ich bin 16 und habe sie seit 3 jahren. ich habe so gut wie gar keine schmerzen. vlt, 2 mal im jahr höchstens, avber das kannst du nicht schmerz nennen, das ist 10min lang leichtes ziehen. aber hat auch seine nachteile. ich vergesse ständig dass ich gerade meine tage habe, und erst wenn ich auf der toilette den riesigen blutfleck sehe fällt es mir wieder ein :)

Also ich nehm das volle programm mit! Krämpfe sodas ich ohne Tabletten nich arbeiten kann,Kopfweh bis Migräre, übelkeit und diese elende Launenhaftigkeit! Hab sie auch relativ früh bekommen und es wurde ehrlichgesagt nich besser:( Aber gut bei mir liegt es in der Familie, das muss bei dir also nich genauso sein! Geh zum FA und lass dich untersuchen! Das ist bei jeder frau anders! Mir zB hat die Frauenärztin gesagt das vergeht mit der Pubertät! Kann bei dir der fall sein muss aber nich! hab mir sagen lassen in jungen Jahren sei es besoners übel also durchhalten und immer Tabletten zur hand haben!

naja das mit der Pupertät wird wohl nichts mehr, ich bin ü 20 ;) Und bisher habe ich immer angenommen das JEDE Frau solche Schmerzen hätte, deswegen war es für mich kein Grund das beim FA anzusprechen. Meiner Mutter geht/ging es genauso wie mir, also könnte sowas vielleicht wirklich vererbt werden? Und die Schmerzen, Übelkeit usw so das man nicht arbeiten kann, kenne ich nur zu gut - ich bin an an der Arbeit auch schonmal umgekippt vor ein paar Wochen deswegen und niemand hatte Verständnis immerhin sind "ihre" schmerzen ja auch zu ertragen,

0

anziehungskraft auf männer während der periode größer?

kann es sein das die männer "rolliger" werden wenn die frau ihre periode hat? denn immer wenn ich meine tage habe wird mein freund sehr viel schneller rollig xD

...zur Frage

Wie Mama sagen, dass ich zum FA will?

Heyy Ich bin 14 Jahre alt und will nun zum 1. mal zum FA gehen....ich will ihm einige Fragen stellen und mal schauen ob alles okay ist! Jetzt zu meinen Fragen: 1.)Was macht der Frauenerzt beim 1. Besuch genau? 2.)Muss ich mich rasieren 3.) Wie soll ich es meiner Mutter sagen? (Rede ungerne persönlich mit ihr über solche Sachen....) 4.) sieht er ob ich mich Selbstbefriedige?

Lg

...zur Frage

Sehr starke Unterleibsschmerzen während der Periode?

Ich habe während meiner Periode immer sehr starke Schmerzen und Schmerztabletten helfen leider nicht mehr. Hat jemand Tipps gegen die Schmerzen?

...zur Frage

Regelschmerzen: Mal richtig heftig, mal kaum spürbar. Warum?

Hallooo,

zwar recht selten, aber manchmal sind meine Schmerzen während der Periode richtig heftig und ich muss mir die Tränen verdrücken, weil es einfach nur unerträglich weh tut. Dazu kommt noch Schwindel, das Schwarz-vor-den-Augen-werden und ich friere und/oder schwitze. Oft haben sogar die Schmerztabletten kaum Wirkung und ich leide dann an die 5 Stunden :D An anderen Tagen jedoch spüre ich nur das typische leichte Ziehen im Unterleib oder die Schmerzen sind etwas stärker, aber noch lange nicht so wie oben beschrieben.

Ich war natürlich schon beim Doktor und alles ist in Ordnung, leider bin ich halt eine von denen, die es manchmal sehr stark erwischt.

Meine Frage ist nun, WARUM schwanken die Schmerzen von Periode zu Periode? Gibt es dafür überhaupt eine Erklärung? Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

Hey. Wie viel Blut verliert eine Frau eigentlich während ihrer Periode?

Hey. Wie viel Blut verliert eine Frau eigentlich während ihrer Periode?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?