Schmerzen von Knochenbruch 8 Monate nach Heilung?

2 Antworten

Mir ist sowas genau heute zufällig auch aufgefallen ... und zwar an der Stelle, wo ich im Winter letzten Jahres einen Bruch erlitten habe (auch Mittelfuß). Wirklich schlimm war es zwar nicht, aber es fiel mir einfach auf!

Bin auch nicht unbedingt sportlich.

Vllt. solltest du mal beim Arzt vorbeischauen, am besten bei einem anderen Arzt, der dich damals nicht behandelt hat bzw. die Vorgeschichte nicht kennt & neutral an die Sache herangeht! Das würde ich dir empfehlen!

Alles Gute, ein schönes Wochenende & gute BEsserung :)

naja du solltest den fuß zusätzlich mit einer bandage abstützen weil es kann noch ein paar monate dauern bis die schmerzen vollständig verschwunden sind.Und du darfst den fuß nicht zu stark belasten (Sprungübungen,Fußball)

plötzlich starke schmerzen (fussrücken, mittelfuss)

gestern Abend bin ich ein ganz kurzes stück in der wohnung etwas schneller gelaufen und hatte auf einmal einen stechenden schmerz im mittelfuß bzw fußrücken. die schmerzen waren noch relativ human und ich bin davon ausgegangen, dass sie über nacht verschwinden. nix wars, wache heute morgen auf und der fuß schmerzt sogar im ruhezustand. laufen ist die reinste qual und druckschmerz ist auch vorhanden (relativ nah über den zehen). was könnte das sein?

...zur Frage

Schmerzen Fußrücken

Hallo, mir ist gestern Abend ein schwerer Gegenstand auf den Fuß gefallen (Höhe Mittelfußknochen bis großer Zeh). Mein Fußrücken ist etwas geschwollen, tut aber beim laufen nur wenig weh. Ich habe mehr Schmerzen wenn ich den Fuß hochlege oder auch gar nicht bewege. Kann mein Fuß gebrochen sein?

...zur Frage

Höllische Schmerzen und knacken im Fuss

Ich hab im 2. Mittelfußknochen höllische schmerzen bei auftreten und es knackt bei jeden Schritt. mein Fuß ist an der Stelle doppelt so dick wie normal und blau. Ich bin aber nicht umgeknickt oder so. Bitte helft mir ich habe solche Schmerzen. Selbst eine Schmerz Tablette hilft nicht viel ! :((( Kann aber erst am Dienstag ins Krankenhaus.

Danke schon mal

P.s : Ich bin 13

...zur Frage

Habe seit einer Woche Fußrücken schmerzen, was könnte es sein?

Seit einer Woche habe ich am Fußrücken schmerzen. Jeden Tag wird der Schmerz schlimmer und mittlerweile muss ich stark Humpeln. Es ist nichts geschwollen, nichts rot und ich wüsste nicht wie oder wann ich mir da etwas zugezogen haben könnte. Der Schmerz ist wie ein auseinander reißen des Fußes und tritt nur bei Belastung auf oder wenn ich drauf drücke. Artzt Termin habe ich schon aber leider erst nächste Woche. Kühlen und Sportsalbe hilft nicht. Hätte jemand ne Idee was mit meinem Fuß nicht stimmt und was helfen könnte?

...zur Frage

Ist mein Fuß gebrochen? Gibt es typische Symptome?

Hallo! Wir mussten heute im Schulsport Rugby spielen...eine etwas zu sehr engagierte Mitspielerin schaffte es jedoch meinen Fuß zu verdrehen und sich mit ihrem gesamten Körpergewicht darauf zu schmeißen...danach schmerzte mein Fuß nur mittelmäßig und ich konnte (auch wenn ich nicht mehr mitspielen konnte) noch halbwegs auftreten und bin dann sogar noch (auch wenn nur im schneckentempo) nach hause gelaufen..als ich zuhause war wurden die schmerzen immer schlimmer..jetzt kann ich gar nicht mehr Auftreten, aber ich kann auch nicht genau zuordnen, was genau schmerzt, da mein kompletter Fuß weh tut😂 Ich habe auch Schmerzen im ruhezustand und allein das gewicht eines kühlakkus verursacht Schmerz..kann es wirklich sein, dass der Fuß gebrochen ist, obwohl ich direkt nach dem "Unfall" noch halbwegs laufen konnte? Gibt es typische Anzeichen dafür, dass ein Fuß gebrochen ist?

Und ja, jetzt werden viele sagen, dass ich lieber zum Arzt gehen sollte, mein Hausarzt hat jedoch jetzt schon geschlossen(morgen am Feiertag auch) und zur Notaufnahme will ich eigentlich nicht gehen... Tut mir leid, dass ich so viel geschrieben habe, aber ich bin im moment allein zu haus und weiß nicht was ich tun soll😂 Danke schon mal für eure Antworten! Liebe Grüße!

...zur Frage

Kann man mit einem gebrochenen Sprunggelenk gehen?

Hey Leute, Ich weiß die Frage klingt bekloppt, aber ich Frage trotzdem. Meine Freundin hat sich vor 4 Tagen bei einem Unfall ihr Sprunggelenk gebrochen. Als Info sie arbeitet auch beim Arzt,( Ausbildung) der das natürlich mitbekommen hat, dass nicht alles in Ordnung ist. Eine Untersuchung hat sie jedoch als erstes abgelehnt, da sie noch in der Probezeit ist. Sie hat zu mir gesagt dass sie gehumpelt, oft starke Schmerzmittel eingenommen hat, aber weiter gearbeitet hat.ich glaube ihr das nicht. Am Donnerstag hat der Arzt sie überredet sich den Fuß untersuchen zu lassen und er war gebrochen. Sie hat ein Gips und eine AU bekommen. Meine Frage: kann man das wirklich wenn man sich den Fuß gebrochen hat, ich will ihr nichts unterstellen aber ich finde das klingt einfach nur dumm. Was meint ihr dazu? LG Kathy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?