Schmerzen unter den Rippenbögen, Atemprobleme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das könnte auch eine Blockade in der Brustwirbelsäule sein. Ich habe diese Symptome auch manchmal. Mein Chiropraktiker kann mir da ziemlich zügig helfen.

Also geh doch mal zu einem Chiropraktiker und lass ihn zumindest mal nachschauen.

MrGadgetto 23.10.2012, 10:02

Meine Freundin arbeitet beim Orthopäden und hat auch direkt darauf spekuliert. Aber dann auch Atemprobleme? Kann natürlich vieles sein..Lunge, Zwerchfell, Rippen, Gallenblase usw....In Zeiten von Google und Co. macht man sich da natürlich schnell verrückt :)

Dir erstmal ganz lieben Dank! Hoffe es kommen noch ein paar Antworten, das wäre klasse!

0
Dusty44 23.10.2012, 10:03
@MrGadgetto

Klar kann man davon auch Atemprobleme bekommen. Mir wird sogar manchmal übel. Das ist eine "besondere" Übelkeit, dann weiß ich immer direkt, was los ist.

0
MrGadgetto 23.10.2012, 10:10
@Dusty44

Gut zu wissen :) Werde dann die Tage mal morgens mit zur Arbeit von der Freundin fahren. Dann soll der Chef mich mal einrenken...oder?

Gerne weitere Ideeen ;) Ich Danke Euch!!

0

Hallo MrGadgetto, natürlich kann dir keiner hier sagen, was genau dir fehlt. Dass du bald zum Arzt gehst, ist also in jedem Fall eine gute Entscheidung. Aber deine Beschreibung der Symptome kommt mir sehr bekannt vor. Mein Vater hat kürzlich über ähnliche Symptome (Schmerzen in der Brust/Rippen/Lungen-Gegend, Atemprobleme etc.) geklagt und hatte schon Angst, dass es was am Herzen ist. Aber es hat sich herausgestellt, dass es eine Rippenfellentzündung ist. Mit Schmerzmitteln und viel Ruhe heilt das wieder. Hoffentlich hast du nichts Ernstes! :)

MrGadgetto 23.10.2012, 13:33

Habe aber leider keine Schmerzen beim Ein- und Ausatmen. Eher ein stechen permanent unterschwellig...auch wenn ich die Luft anhalte bspw..

0

Du wirst sicher auch an die Zigaretten denken, dass die nicht gerade das beste sind, für deine Lunge und deine Atmung. Wenn du die weglässt (sind ja eh nicht so viele täglich), dann wird es deiner Lunge gleich viel besser gehen. Und dass du einen Termin beim Lugenfacharzt hast ist eine wirklich sehr gute idee. Der kann gleich ein Röntgen machen und nachschauen, was mit deiner Lunge bzw. Atmung los ist. Vielleicht wirst du anschließend wieder leichter Handball spielen und auch die Treppen besser bewältigen.

Was möchtest Du wissen?