Schmerzen unter den Rippenbögen, Atemprobleme

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte auch eine Blockade in der Brustwirbelsäule sein. Ich habe diese Symptome auch manchmal. Mein Chiropraktiker kann mir da ziemlich zügig helfen.

Also geh doch mal zu einem Chiropraktiker und lass ihn zumindest mal nachschauen.

Meine Freundin arbeitet beim Orthopäden und hat auch direkt darauf spekuliert. Aber dann auch Atemprobleme? Kann natürlich vieles sein..Lunge, Zwerchfell, Rippen, Gallenblase usw....In Zeiten von Google und Co. macht man sich da natürlich schnell verrückt :)

Dir erstmal ganz lieben Dank! Hoffe es kommen noch ein paar Antworten, das wäre klasse!

0
@MrGadgetto

Klar kann man davon auch Atemprobleme bekommen. Mir wird sogar manchmal übel. Das ist eine "besondere" Übelkeit, dann weiß ich immer direkt, was los ist.

0
@Dusty44

Gut zu wissen :) Werde dann die Tage mal morgens mit zur Arbeit von der Freundin fahren. Dann soll der Chef mich mal einrenken...oder?

Gerne weitere Ideeen ;) Ich Danke Euch!!

0

Hallo MrGadgetto, natürlich kann dir keiner hier sagen, was genau dir fehlt. Dass du bald zum Arzt gehst, ist also in jedem Fall eine gute Entscheidung. Aber deine Beschreibung der Symptome kommt mir sehr bekannt vor. Mein Vater hat kürzlich über ähnliche Symptome (Schmerzen in der Brust/Rippen/Lungen-Gegend, Atemprobleme etc.) geklagt und hatte schon Angst, dass es was am Herzen ist. Aber es hat sich herausgestellt, dass es eine Rippenfellentzündung ist. Mit Schmerzmitteln und viel Ruhe heilt das wieder. Hoffentlich hast du nichts Ernstes! :)

Habe aber leider keine Schmerzen beim Ein- und Ausatmen. Eher ein stechen permanent unterschwellig...auch wenn ich die Luft anhalte bspw..

0

Du wirst sicher auch an die Zigaretten denken, dass die nicht gerade das beste sind, für deine Lunge und deine Atmung. Wenn du die weglässt (sind ja eh nicht so viele täglich), dann wird es deiner Lunge gleich viel besser gehen. Und dass du einen Termin beim Lugenfacharzt hast ist eine wirklich sehr gute idee. Der kann gleich ein Röntgen machen und nachschauen, was mit deiner Lunge bzw. Atmung los ist. Vielleicht wirst du anschließend wieder leichter Handball spielen und auch die Treppen besser bewältigen.

Schmerzen beim atmen in der rechten Rippe und schulter?

Seit gestern abend ist mir aufgefallen das ich beim ein und ausatmen sehr starke Schmerzen in der rechten rippe habe.. diese stechenden schmerzen ziehen sich bis hoch zur Schulter.. weiß jemand was das sein könnte? Beim ausatmen ist es besonders schlimm

...zur Frage

Lungenkrebs - Schmerzen?

hallo,

habe schon seit 6 Jahren immer wieder für mehrere Wochen Schmerzen im rechten Brustkorb, mal stärker, mal weniger stark, mal brennend, mal dumpf. War schon bei verschiedenen Ärzten und habe auch schon die Lunge röntgen lassen und auch ein Thorax-CT erstellen lassen, bei dem man die Lunge ja auch sieht. Nie ist etwas dabei rausgekommen, und doch habe ich immer wieder Angst, wenn ich diese Schmerzen habe, dass etwas mit der Lunge sein könnte, weil ich auch Raucher bin (ca. 10 - 12 Zigaretten am Tag). Meine Frage: Wann schmerzt ein Lungenkrebs? Ist er dann so groß, dass man ihn beim CT oder röntgen sehen müsste? Ab welchem Stadium kann man ihn im CT oder röntgen sehen? Obwohl ich immer wieder eigentlich für mich positive Antworten von Ärzten höre, habe ich immer wieder diese Angst. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Lunge tut beim tiefen ein-/ausatmen weh

yo, ich habe seit ca. 3 tagen (nur) beim tiefen ein- und ausatmen und husten/gähnen schmerzen in der brust - hat jemand ne diagnose für mich? ^^ ich rauche vielleicht so 2-3 zigaretten am tag, teilweise auch keine... gelegentlich halt-. meine vermutung liegt ya dabei, dass ich vor 3 tagen nach ner party in einer (leeren^^) badewanne geschlafen habe, und die schmerzen von meinen schulter ausgehen ... aber ich würde gerne sicher sein - die schmerzen sind iwie konstant, und verringern sich nur sehr langsam.

Danke im Voraus, euer Jonathan :3

...zur Frage

Atemprobleme durch Rippensturz?

Hallo ihr lieben!
Undzwar geht es darum das ich seit einem Trainingssturz enorme links seitiges Rippen schmerzen habe. Tut bei jeder Bewegung weh. Es ist jetzt schon fast 2 Wochen her und ich kann seit ungefähr 3-4 Tagen nicht mehr aus der Nase atmen (was ich davor immer gemacht habe) und die Schmerzen sind doller geworden.
Kann das mit den Atembeschwerden davon kommen ?:)

...zur Frage

Atemnot Atemprobleme Husten?

Hallo Leute!

Ich habe immer Atemnot tief luft holen gefühl angst zu ersticken angst gefühl keine luft bekommen ausatmen und husten und ich werde wie verrückt ich habe auch manchmal kopfschmerzen also was bin ich??

Panikattacken Hyperventilation oder Allergie

...zur Frage

ich will nicht mehr leben :( bin ich krank muss ich sterben?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und heule gerade weil ich jeden Tag schmerzen habe ich bin ein junge und bin sehr klein für mein alter ich schreibe jetzt einfach ohne Punkt ist mir egal also in habe seit 2 Jahren immer mal wieder wo anders schmerzen gehabt ich hatte damals so im 5 Schuljahr immer mit dem Herz so ein stechen und so und dann im 6 Schuljahr hat der horror angefangen ich habe seit dem 6 Schuljahr immer wieder woanders im Bauch schmerzen gehabt erst hatte ich immer Angst Blinddarm zu bekommen und hatte immer schmerzen an der Blinddarm stelle und dann hatte ich immer wieder mal so schmerzen am Blinddarm und irgentwann habe ich dann was von Darmverschluss gehört ich habe dann ungefähr ein Jahr immer in der Mitte des Bauches schmerzen gehabt links und rechts das hatte ich dann über lange Zeit bis ich dann irgentwann aufs Klo gegangen bin und gesehen habe das ganz wenig so das man es kaum sehen konnte ganz helles Blut am klopapier war und ab da ist eine Welt für mich zusammen gebrochen ich habe jetzt schon richtige Depressionen und sehe mich in Gedanken an darmkrebs sterben ich will nicht an darmkrebs sterben ich will es einfach nicht ich habe solche Angst ich war seit den ganzen Jahren sehr oft beim Arzt ich war sogar schon an einem Tag 3 mal auf einmal und meine Mutter ist selbstverständlich jetzt auch schon am Ende und weiß nicht mehr was sie machen soll sie will nicht mehr mit mir zum Arzt ich habe das mit dem Blut erst 3 mal gehabt und da war immer sehr lange Zeit dazwischen Monate vorher hatte ich immer das so Schleim am klopapier war also da war kein Schleim den man sehen konnte so ganz wenig so klebrig und es hat ganz komisch gerochen ich habe zwar im Moment auch andauernt Schleim dabei ab ich glaube das kommt davon weil ich Schleim im Hals habe und den die ganze Zeit runtrschlucke wir waren vor ungefähr nem Monat beim Arzt ich und mein Vater da hatte ich Verstopfung und ich habe vom Arzt Abführmittel bekommen weil er meinen Bauch abgetastethat und hatte einen hübbel ertastet ich konnte seit dem konnte ich dann wieder jeden Tag aufs Klo gehen ich hatte Angst das der Knüppel ein tumor ist die Probleme mit dem Stuhlgang waren dann weg und ich habe aber jetzt seit schon etwas länger Zeit im oberen Bauch links immer so Probleme mit so plötzlich auftretendem Schmerz ich war gerade vor 20mMinuten am Fernseher gucken und dann hatte ich so einen heftigen Krampf auf der Seite das hatte ungefähr 10 sek gedauert dann bin ich hoch aufs Klo es kam aber nur ganz wenig Kot aber auch viel Luft ich habe aber wie meine Mutter immer sehr viel Luft im Bauch können die schmerzen von der vielen Luft in meinem Bauch kommen oder denkt ihr das ich Krebs habe oder glaubt ihr ich bilde mir das nur ein also die schmerzen weil mein Opa vor nem Jahr darmkrebs bekommen hat es aber über lebt hat was denkt ihr ich wikk nur einen ordentlichen Rat oder eure Meinung weil ich wirklich schon kurz davor bin mich umzubringen ich will nicht sterben ich liebe meine Familie :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?