Schmerzen unter dem Knie,was kann es sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Angelika! 

Das ist wahrscheinlich die Patellasehne, diese ist gerade bei Sportlern sehr häufig verletzt. Die Patellasehne ist streng genommen keine Sehne sondern ein Band weil sie von der Kniescheibe zum Schienbein verläuft und damit eigentlich 2 Knochen verbindet.

Die Patellasehne dient der Kraftübertragung vom Ober- auf den Unterschenkel. Logisch dass sie da gerade beim Sport enormen Belastungen ausgesetzt ist. So kommt es oft vor, dass die Patellasehne gereizt wird oder sich entzündet. Kann langwierig sein und zudem schmerzhaft. Wird leider manchmal auch chronisch.

Abhängig von der genauen Art der Verletzung gibt es zahlreiche Therapiemöglichkeiten - frage Deinen Arzt. Fast immer ist eine Verminderung der Bewegungsmenge oder eine Sportpause notwendig. Hast Du Pferdesalbe oder Voltaren zuhause so kann das nützlich sein.

Ich wünsche Dir gute Besserung und ein schönes Wochenende.

xxAngelika 19.11.2015, 19:38

nach 1 Woche war der Schmerz weg. Wenn ich die Stelle berühre tut es noch weh,aber sonst kann ich alles wieder Frei bewegen,alles top!

0

Ich habe genau das selbe habe es jedoch seit 2 jahren und bin auch zum Ortobeden gegangen oder Röngten nützt aber nicht die können nichts entdecke.Einfach schonen  nicht das Knie überlasten und ja

xxAngelika 10.11.2015, 21:36

Ok gut. Vor einigen Monaten hatte ich es auch schon,habe mir jedoch nichts dabei gedacht,aber wenn es jetzt öfter auftritt kann das ja schon lästig werden..

0
danielbarosch 10.11.2015, 21:39
@xxAngelika

Das Problem ist einfach der Arzt kann fast nie was erkennen nicht mal Rönkten.Es kann sein das du dir irgndwann mal das Knie verdreht hast

0

Hi,
das ist wahrscheinlich das "Morbus Otter Schlatter Syndrom" (wenn man es so schreibt). Hatte das auch. Geh zum Orthopäden, der wird dir weiterhelfen. Bei mir hat es relativ lange gedauert (~paar Monate) musste in dieser Zeit eine Große Schiene tragen. Ich hoffe für dich, dass das bei dir nicht so schlimm ist, wie es bei mir war.
Gute Besserung
Lg

xxAngelika 11.11.2015, 12:48

Oke Dankeschön,was ist das denn für eine schniene,kann ich damit noch weiter Sport machen? Brauch ich eventuell krankengymnastik dafür?

0
dennismeier2000 11.11.2015, 12:50

Ich konnte in der Zeit keinen Sport machen. Krankengymnastik wird bestimmt helfen, ist aber glaube ich kein muss.(musste ich nicht machen)
Mach einfach so schnell wie möglich einen Termin mit einem Orthopäden. Vielleicht ist es bei dir garnicht so schlimm

0
xxAngelika 11.11.2015, 13:06

Oke danke,was ist das den für eine schiene? ist die nur fürs knie? Wielang muss man die tragen?

0
ehatrixy 12.11.2015, 11:19

Ich hatte es auch und hatte keine schiene. Sportverbot auch nicht. Er hat nur gemeint wenns geht soll ich sport machen

0
dennismeier2000 12.11.2015, 13:04

Ja dann hattest du Glück und es war bei dir nicht so schlimm :D

0
dennismeier2000 15.11.2015, 17:38

Warst du jetzt beim Arzt? Wenn ja, was hat er gesagt?

0

Ferndiagnosen sind eigentlich schwierig. Ich hatte Ähnliches. Bei mir war es Morbus osgod schlatter. Kann aber genausogut das Patellaspitzensyndrom sein

xxAngelika 10.11.2015, 21:39

ist das was schlimmes?

0
ehatrixy 10.11.2015, 21:40

Google es. Es gibt Leute die machen ewig mit rum und manche nicht allzu lange. Ist aber lästig. Man denkt es ist weg und dann ist es wieder da

0

Was möchtest Du wissen?