schmerzen unter dem bauchnabel und im bauchnabel.....

5 Antworten

Bei einem Bruck geht das Bauchfell auf und ein Teil des Darmes kommt durch. So in etwa kann man es erklären. Das kann muß aber nicht gefährlich sein kann aber. Jedenfalls solltest du das mal anschauen lassen. Vielleicht hast du dir auch nur das Gewebe gezerrt. Man kann sowas auch sehen ob da sich was vorwölbt oder verändert anfühlt an der Stelle. Aber das ist was für den Arzt wenn es sich nicht beruhigt.

Also, ich denke nicht, dass es etwas ernstes, ist, aber der "Hergang" und die Symptome klingen eher nach einem Leistenbruch. Das bekommen meist nur männer und es sitzt auch noch eine gehörige Portion tiefer, wenn man sich den Körper mal vorstellt.

Ich würde das einfach beobachten, mal ruhig hinlegen, und den Bauch abfühlen. Wenn da nichts pulsiert, dann kannst du eigentlich relativ gefahrlos abwarten. Sollte sich das bis nach Pfingsten nicht gebessert haben, geh auf jeden Fall zum Arzt. So eine kleine Mini-Muskelzerrung, oder ein Mini-Muskelkater müssten bis dahin verschwunden sein.

wenn ich drücke auch sehr schlimm :/ was isr das??? NABELBRUCH? was ist das überhaupt habe das in google gelesen :/ habe angsg..was kann das sien? mfg

Mach Dch nicht verrückt.Bei jedem Menschen zwickt es mal hier und mal dort.Es muss aber nichts schlimmes sein.

Was es ist kann Dir hier NIEMAND mit Gewissheit sagen, das kann nur ein Arzt feststellen.

Wenn die Schmerzen zu stark werden, dann gehe in die Ambulanz eines Krankenhauses und lasse Dich untersuchen.

Mfg

johnny

Wie erkenne ich einen Nabelbruch?

Ich habe seit drei Tagen Unterleibschmerzen...besonders im Bereich um den Bauchnabel. Sie sind zwar unangenehm aber auszuhalten. Ich habe meine Periode und denke eigentlich dass die Schmerzen von da kommen...allerdings fühlen sie sich anders an als sonst....eben länger und eher um den Bauchnabel. Kann aber vielleicht auch sein weil ich vor zwei Tagen die Pille abgesetzt habe(nur vorübergehend). Vielleicht kommen mir die Schmerzen ja deswegen so anders vor.

Aber mir kam dann auch der Einfall dass es evtl.ein Nabelbruch sein könnte. Die Schmerzen sind über den ganzen Tag verteilt, mal stärker mal schwächer und auch wenn ich liege. Ich sehe keinen Knubbel oder so und wenn ich meinen Bauchnabel rund herum berühre tut nichts weh. Wenn ich huste oder den Bauch anspanne tut es auch nicht weh. Es ist einfach nur dieses unangenehme Gefühl "hinter" dem Bauchnabel. Woher der Bruch kommen könnte kann ich nicht sicher sagen...evtl.ist er schon länger da und fällt mir erst jetzt auf oder es kommt davon dass ich meine Tochter rumtrage(20kg). Manchmal geh ich in die Hocke und heb sie dann hoch, was für mich schon recht schwer ist und wo ich mich ziemlich anstrenge. Manchmal wird mir dabei ganz kurz flackerig vor Augen.

Wer hat denn Ahnung davon oder kann von seinem Nabelbruch erzählen?

...zur Frage

Mein Bauchnabel tut weh warum?

Heute hatte ich Schmerzen am Bauchnabel und beim Klogang tat es auch weh. :(

...zur Frage

Bauchnabelschmerzen direkt unter dem Bauchnabel

Hallo, seit gestern habe ich Schmerzen direkt unter dem Bauchnabel, aber nur wenn ich ihn berühre (am unteren Rand des Bauchnabels). Und wenn ich mich hinlege, spüre ich dort ein leichtes Ziehen. Beim Abtasten fühle ich eigentlich auch keine Wölbung oder Ähnliches, außer dass es dort wehtut. Ansonsten ist mir auch nicht schlecht, der Appetit und der Stuhlgang ist auch normal. Könnte es ein Nabelbruch sein oder irgendwas mit dem Blinddarm zu tun haben? Meine Mutter meint, es kann kein Nabelbruch sein. Sollte ich morgen zum Arzt gehen?

...zur Frage

Bauchnabelschmerzen, was kann es nur sein?

Hallo, ich habe schmerzen direkt in meinen Bauchnabel, am Anfang war es noch ueber den Bauchnabel, denn unter den Bauchnabel & jetzt ist der Schmerz direkt im Bauchnabel, es ist so ein stechender schmerz, der weh tut wenn ich drauf druecke, oder mich buecke oder hin und her drehe im liegen...oder mich buecke oder niese oder huste.. also alles was so zusagen den Bauch ein wenig anstrengt...ich halte den schmerz nichtmehr aus.. mein hausarzt meinte es ist ein angehender nabelbruch... der chirug meinte blinddarm entzuendung...sofort rausoperieren undso.. und die im krankenhaus meinten erst einmal abwarten.. aber es ist kein blinddarm. und es tut so weh :( weiß vllt einer von euch was es ist ? danke schon einmal.(:

...zur Frage

hart und schmerzen unterm bauchnabel?

hallo community.

Ichhabe seit 5 monaten bauchschmerzen unterm bauchnabel, unterm bauchnabel ist es auch hert. Ich war beim artzt und er hat gesagt er weiss es nicht. dann sind wir zur heilpraktikerin und die hat gesagt dass sei magen darm. und es dauert länger bis es weg ist weil ich eine gluten und lactoseunverträglichkeit habe. nun dann sind 3 monate vergangen nix hilft immernoch schmerzen. nabelbruch vllt? psychisch? oder krebs?ein wurm? HILFFE weiss nicht mehr weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?