Schmerzen und dicke Beule nach Stromschlag normal?

5 Antworten

nach einem stromschlag ist es zwar sinnvoll zum arzt zu gehen, die symptome können aber durchaus erst nach tagen auftreten.

wenn du einen stromschlag bekommst und strom durch deinen körper fließt dann ist das so als würdest du innerlich kochen. an den stellen an den der strom eintritt hast du sogenannte stromeintrittsmarken was bis zu starken verbrennungen führen kann. es gibt auch stromaustrittsmarken an denen die selben merkmale sind. gefährlich bei dem ganzen ist die frequenz des wechselstroms von 50 hz. das kann auch nach tagen zu herzkammerflimmern führen und im schlimmsten fall zum herzstillstand. die geschwollene hand kommt vom geronnenen eiweiß in deinem blut und eventuell ist ein oder meherere äderchen geplatzt. beobachte das ganze und geh nocheinmal zum arzt wegen dem ekg. ein anzeichen sind plötzlich auftretende schweißausbrüche und herzrasen.

Wenn strom fliest erzeugt er Hitze, es wird einfach eine Verbrennung sein. Auch im Körper können Zellen verbrannt oder zumindest beschädigt sein. Wichtig ist, das es sich mit der Zeit bessert.
Ich habe schon oft einen Schlag bekommen, aber es war nie mehr als ein kurzer Schock und vieleicht ein kleiner Kartzer.

Was mich irritiert ist, dass der Arzt sich so gewundert hat, dass die beule auch vom Stromschlag kommt.

Naja die hauptsache ist, dass mein herz normal weiterschlägt :)

0

Die Beule lässt sich zB auch dadurch erklären, dass du ja durch den Stromschlag auch eine gewisse Muskelkontraktion hervorgerufen hast. War dieser zu doll, ist das wie Muskelkater und die entsprechenden Muskeln können darauf reagieren und anschwillen. Eigentlich müsstest du aber für 24 h ins Krankenhaus und an ein Langzeit-EKG! Aber das mal nur nebenbei als kleine Überlegung für deinen Arzt! ;)

Stromschlag durch Mixer

Hallo hatte gestern bei der Arbeit (bin Köchin) einen Stromschlag bekommen, als ich die Stäbe des Mixers reinstecken wollte. Nunja, hatte den Stecker nicht vorher rausgezogen und möglicherweise war noch etwas Teig an den Stäben oder meine Hände waren etwas feucht. Ich weiß alles Sachen die man bei Strom nicht machen sollte. Mein Fehler. Aber hatte es sonst auch immer so gemacht und nie ist was passiert. Es war ganz merkwürdig, kein gewöhnlicher Stromschlag. Ich spürte höchstens ein Kribbeln in den Fingern und dann im Bein, habe dann vor Schreck losgelassen, höchstens war ich 5 Sekunden an der Stomquelle. Danach fühlte ich mich etwas benommen, nur vorher fühlte ich mich auch schon benommen und bei sowas kriege ich immer leichte Panikatacken, also kann das auch der Grund sein. Nun war das ja gestern gewesen, muss ich mir heute noch Gedanken machen wegen eventueller Folgen? Oder habe ich Glück gehabt und kann das unter "Dinge, die ich überlebt habe und die mich klüger gemacht haben" abhaken? Danke schonmal für Eure Antworten. LG Iglu.

...zur Frage

stromschlag aus der steckdose ...

Hallo. ich habe gestern abend einen stromschlag bekommen und nun tut mir mein finger weh hat einen roten blutunterlaufenen streifen genau an der oberen gelenkbeuge und fühlt sich taub an ... normal ? stromschlag is über 10 std her

...zur Frage

Dicken Fuß kann nich laufen und Beule aufn Fuß

Hallo zusammen und zwar is seit gestern mein Fuß dick kann seit gestern nicht richtig laufen und hab fest gestellt das ne Beule auf dem Fuß ist was kann ich machen und sollte ich damit sport in der schule mit machen

...zur Frage

Harte Beule am Ellenbogen?

Hi, Ich war am Dienstag im fitnessstudio zum Kraftstoff und bemerke am Mittwoch eine beule am Ellenbogen. Heute (Donnerstag) ist sie größer und schmerzt mehr wenn man den Ellenbogen aufsetzt Bsp. Beim schreiben dann schmerzt es. Ich möchte heute auch noch zum Arzt aber möchte nur mal schon vorher ein bisschen in Kenntnis gesetzt werden was das sein könnte

Die beule liegt am unterarm ca. 1cm außen vom Ellenbogen entfernt

...zur Frage

Was denken die Polizisten eigentlich wer sie sind?! Was kann man in dem Fall machen?

Hallo,

viele von euch kennen sicherlich die Situation, in der ein Polizist einen auf harten Kerl macht und es ausnutzt, dass er in einer geschützten Rolle ist. Ich meine, mir kann man eine gerechte Strafe dafür geben wenn ich etwas unerlaubtes gemacht habe aber wenn ich diese arrogante Art von Polizisten mitbekomme könnte ich mich übergeben!

Gestern Abend auf dem Heimweg wurde ich von der Polizei angehalten weil ich beim Abbiegen nicht geblinkt habe. Ich finde es zwar kleinlich aber es ist in Ordnung, wenn die Regeln nunmal so sind aber die Wortwahl von diesem Typen... "Herr XY, schonmal von Blinken gehört? wenn ich mir Sie anschaue müssen sie entweder zu blöd oder zu cool dafür sein" Dann dieser arrogante Blick... ich hätte ihm am liebsten eine reingehauen...

Dann die Härte: Beim "Verabschieden" wünscht er mir eine Gute Fahrt und haut dabei 2 mal dabei mit der Hand auf mein Dach. Als ich vorhin zur Arbeit fahren will bemerke ich da eine leichte Beule, die da vorher definiv nicht da war. Ich mein, man siehts nur wenn man direkt davor steht aber ich will dass dieser ..... dafür bezahlt. Wie kann ich gegen einen Polizisten vorgehen? Ein Freund (Beifahrer) könnte das Klopfen auf das Dach bezeugen.

Danke

...zur Frage

Welche Ethische Ebenen gibt es?

Was hier gemeint ist, sind die verschiedenen Ebenen in denen man ein ethisches Thema betrachtet. Wir brauchen noch etwas zusätzlich zu der gesellschaftlichen Ebene, psychischen Ebene, moralischen Ebene und der ethischen Ebene (grob zusammengefasst).

Wir halten nächsten Montag die MSA-präsentation (Mittlerer Schulabschluss)´und brachen dringend Hinweise/ Tipps :)

Danke im Voraus an jeden Helfer !

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?