Schmerzen überhalb der linken pobacke

9 Antworten

Diese Probleme hatte ich während der ganzen Schwangerschaft, da ich von Geburt an an einer Fehlstellung im Hüft- und Lendenwirbelbereich leide. Normalerweise würde man ganz heiß baden, was aber Wehen auslösen kann. Auch Salben, die man sonst in so einem Fall verwenden würde, könnten Wehen auslösen. Mir hat am besten geholfen: Flach auf den Boden legen, ein dickes Kissen unter den Lendenwirbelbereich. Mein Mann hat dann meine Beine an den Fersen ganz leicht angehoben und sie ganz sachte immer hin- und herbewegt, nicht ruckartig! Hatte mir eine Freundin empfohlen, die Krankengymnastin ist. Vielleicht hilft das auch bei Dir. Und alles Gute für Euch beide.

Aus eigener Erfahrung, habe alles inzwischen Durch - über Salben bis hin zur dringend empfohlenen Oparation....wir haben sofort ein Bett für Sie...habe ich alles durch. Schmerzen kommen vom langen Sitzen auf einem...wohl guten Rollstuhl im Büro...aber zu lange und zu einseitig. Mache inzwischen konzentrierte Massage über die Pobacke bis runter zum Bein - durch Fehlhaltung alles völlig verkrampft - muss demzufolge durch starke Massage locker gemacht werden. Da ich aber täglich wieder auf meinem Bürostuhl meinen Hintern platziere, kommt der neue Druck und führt zum gleichen Ergebnis, dass die Pobacke schmerzt. Das Hase und Igelspiel beginnt von vorne. Nur nicht operieren lassen - wurde mir bisher wiederholt als die einzige Lösung von Ärzten vorgeschlagen - der verdient dann für eine Rückenop 15.000,00 für ein Rezept nur 10,00 €. An alle die das gleiche Problem haben wie icvh, gute Besserung. Wenn ich mehr weiß, komme ich zurück. Tschüss und schönen - schmerzfreien Tag.

Das hatte ich in der Schwangerschaft auch, aber ich stürzte nicht, bei mir lag das Kind auf dem Ischias. Die Schmerzen ziehen von der Pobacke nach unten. Wenn Du Pech hast, bis zu den Zehen. Da kann nur der Arzt helfen, denn Medikamente soll man ja nicht nehmen.

Was möchtest Du wissen?