Schmerzen seit einer Woche im fuß was kann das sein?

2 Antworten

Also in die Notaufnahme sollte man wegen so etwas wirklich nicht. Da gehören Leute hin, die ernsthafte gesundheitliche Probleme haben.
Dein Hausarzt wird dir auch nicht viel helfen können. Wenn dann brauchst du einen Termin beim Orthopäden.
Ich hatte auch mal ähnliche Schmerzen und mir hat es geholfen den Fuß zu massieren. Zum Beispiel einen Ball unter der Fußsohle hin und her rollen. Du kannst auch probieren die Fußzehen mit der Hand zu dir hinzuziehen.
Falls es wirklich nicht besser werden sollte geh wie gesagt zum Orthopäden.

1

Ja aber manchmal bleibt einem aber gar nichts übrig außer zur Notaufnahme zu fahren zu dem ich kaum noch auftreten kann werde mir die Tage mal einen Termin beim Orthopäden machen

0

Geh zum Hausartzt oder geh noch einmal zur nofaufnahme oder warte einfach ab.

1

Das ich wieder vollgeschnautzt werde? Und mir anhören darf das man wegen so was nicht zur Notaufnahme geht.. Naja mein Hausarzt hat meist nur bis 16 Uhr auf und da bin ich noch arbeiten und ich denke mal er würde mich auch nur zu nem anderen arzt überweisen

1

Fuß verstaucht, geprellt oder gebrochen?

Hey,

ich bin vorgestern ziemlich mit meinem Fuß umgeknickt. Danach ist mir aufgefallen, dass ich seitdem Schmerzen an der Außenseite (Mittelfuß) habe, vor allem wenn ich z.B.: von einer Stufe runterlaufe und dabei mit der Kante den Mittelfuß treffe. Beim normalen Laufen sowie bei paar Bewegungen merkt man es auch. (Beim Liegen schmerzt es nicht) Von außen ist nichts zu erkennen (keine Schwellung/Verfärbung..). Jetzt stellt sich die Frage, was mit dem Fuß sein könnte, also geprellt, verstaucht, gebrochen, usw...Wenn es heute Abend nicht besser ist werde ich auch zum Arzt gehen. Dennoch wäre mir eine Meinung von euch wichtig.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Mittelfussfraktur 5?

Ich habe mir vor 6 Wochen den Mittelfuss 5 gebrochen hatte dann 5 Wochen Gibs danach sagte man mir ich kann wieder auftreten. Physio brauche ich keine. Jetzt 1 Woche später habe ich richtig starke Schmerzen und der Fuss ist geschwollen. Heute war ich im kh und sie wollten mir den Fuss wieder eingipsen. Haben uns aber darauf geeinigt das ich wieder mit Krücken gehe. Also doch wieder nicht belasten. Außerdem wäre jetzt eine physio doch gut. 5 mal ein anderer Arzt 5 mal eine andere Meinung. Vielleicht hat von euch jemand Erfahrungen mit so einen Bruch? Wie lange hat es gedauert und sind die Schmerzen normal?

...zur Frage

Mittelfußbruch schmerzen?

Hallo Ich habe mir vor 3 Woche den 5. Mittelfuß gebrochen was aber im Krankenhaus nicht erkannt wurde. Ich bin also eine weitere Woche so umher gelaufen und dann noch einmal zum Chirurgen da Schwellung und schmerzen nicht zurück gingen.

Er hat es noch einmal geröntgt und die Diagnose Mittelfuß bruch gestellt.

Ich habe einen Aircast Walker bekommen den ic jetzt seid 2 Woche trage. Ich entlaste den Fuß so gut es geht. Gestern habe ich dann den Walker zum baden abgelegt und den Fuß wahrscheinlich unbewusst versucht zu bewegen. Seid der Nacht habe ich wieder schmerzen an der Bruchstelle.

Ist das normal oder muss ich mir Gedanken machen ? Ich weiß das der Knochen nach 2 Woche noch nicht zusammen gewachsen ist aber ich habe jetzt Angst das ich es unbewusst schlimmer gemacht habe.

...zur Frage

Schmerzen im Mittelfußberreich

Hab seit ein paar woche ständig schmerzen im Mittelfuß nachdem Sport, wenn ich den Fuß strecke oder anwinkle, öfters auch beim auftreten !?

...zur Frage

Fußschwellung unbedingt medizinisch abklären?

Hi ich habe seit freitag eine dicke schwellung am rechten fuß. Wovon das genau kommt weiß ich nicht ich geh aber von umknicken oder überlastung aus da ich am donnerstag und die woche allgemein sehr viel unterwegs war und auch fußball gespielt hab. Am freitag hab ich mich trotz schwellung sehr viel bewegt und samstag gabs dann schmerzen und laufunfähigkeit. Ab dann hab ich hochgelegt, gekühlt und entzündungshemmer eingenommen. Es hat sich gebessert ist aber immernoch dick, schmerzen hab ich aber nicht mehr und laufen ist auch wieder möglich.

Nun meinen meine eltern ich soll es medizinisch abklären, wo ich komplett gegen bin da ich 4 Stunden warten werde um nur zu wissen was ich schon weiß. Thrombose-spritzen (wobei ich bezweifle dass ich sie brauche) habe ich auch für den fall der fälle von der vorletzten verletzung. Sollte ich in die notaufnahme oder reicht kühlen und hochlegen?

...zur Frage

Vor einer Woche umgeknickt (Fuß)- Keine Schwellung, aber Schmerz.

Hallo,vor einer Woche bin ich mit dem Fuß umgeknickt & habe seitdem Schmzeren an der Außenseite (Mittelfuß). Angeschwollen oder blau ist nicht. Außerhalb ist nichts zu erkennen. Jedoch habe ich nun seit 7 Tagen Schmerzen, gerade wenn ich auf die Außenseite trete, oder wenn ich eine Stuft rumterlaufe und dabei mit der Kante den Mittelfuß treffe. Manchmal kribbelt es an der Stelle auch, wenn ich nur sitze. Nun haben auf einem Samstag ja bekanntlich die Arztpraxen zu & in die Notaufnahme würde ich ungern fahren, denn es gibt mit Sicherheit größerer Notfälle als mich ;) Allerdings werde ich auch in der kommenden Woche sehr schwer Zeit finden um zum Arzt zu gehen. Was empfielt ihr? Kühlen und hochlegen oder tatsächlich mal röntgen lassen ??lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?