Schmerzen rechte "Seite" unter den Rippen!?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde diese Beschwerden eher einem orthopädischen Problem im Bereich der BWS zuordnen. Möglich, dass durch eine Blockierung sich die Rippe in Ausatemstellung verklemmt hat. Es kann aber genauso gut sein, dass eine Rippe verletzt ist, das kann man natürlich über Ferndiagnose schwer sagen.

Was mich  in dem Zusammenhang interessieren würde ist, was du mit: "mit starkem Druck meine Verspannung dort zu lösen" meinst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein das du dir einen Nerv eingeklemmt hast. Kann auch von der Wirbelsäule kommen oder psychisch bedingt sein. Bei sowas gibt es unzählige Möglichkeiten( eine bekannte hatte das gleiche Problem). Am besten ist es wirklich zum Arzt zu gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Kutte schon gesagt hat, aber es könnte deine Lunge sein oder deine Leber versuch mal tief einzuatmen und dann wieder ausatmen, wenns bisschen weh tut kann es die Lunge sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ferndiagnosen sind hier nicht möglich. Dann warte bis du zum Arzt gehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leber, Bauchspeicheldrüse, Nieren, ...., wieso fragst Du nicht jemanden, der das wissen muss? Einen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nerv eingeklemmt, Gürtelrose. Du brauchst mit Sicherheit einen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warten bis du zum arzt kannst, keiner wird dir hier sicher sagen können was es ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MosquitoSkeeter
01.08.2016, 09:48

Ich brauche Ideen, ob das schlimm sein kann.

0
Kommentar von Aktzeptieren
01.08.2016, 09:52

und nach Krebs googeln :D da geht man lieber zum arzt

0

Vielleicht ein eingeklemmter Nerv? Da hilft nur der Weg zum Orthopäden :( Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du keinen Arzt aufsuchen kannst, laß einen kommen.

Oder glaubst Du etwa, per Internet eine zutreffende Diagnose und dazu passende Therapie zu bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?