Schmerzen nach'm Turmspringen im Schwimmbad... Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1) Meinst du das Prellen wenn man auf die Wasseroberfläche kommt? :)

Relativ einfach. Je breiter die Aufschlagfläche ist, desto größer ist der Schmerz. Versuch deine Füße zu strecken so dass deine Zehen nach untern zeigen. Klingt zwar doof aber hilft!

2) Warum man sie abnehmen muss?

Sie kann verrutschen und die meisten Schwimmbrillen können Schaden anrichten. Du musst daran denken dass deine Augen empfindlich sind und durch eine Augenverletzung kann deine Sehkraft nachlassen oder komplett verschwinden ( Mit Pech!) Das Verrutschen und der Druck sind nicht zu unterschäden.

3) Mehr Adrenalin gibts nicht, wenn einfache Sprünge geplant schon gewöhnlich sind musst du von höher springen damit sie wieder Adrenalin bringen.

  1. Warum schmerzen die Beine? Wegen dem Absprung oder dem Aufprall ... dann ändere doch die jeweilige Variante

  2. Weil sie dir bestimmt wegfliegt?

  3. Augen zu

borito1000 04.09.2014, 15:16

Weil sie dir bestimmt wegfliegt?

Wie ich diese Art von Antwort hasse, das wussteste aber nicht.

Aber trzdm. danke ! :-)

0
sagsdemandy 04.09.2014, 15:30
@borito1000

Wenn ich eine Schwimmbrille aufhocke und vom 10er springe, dann hauts mir die weg. Ich habe dir einfach die Kurzform von "Sie kann verrutschen ..." geschrieben. Ich habe keine Ahnung wie extrem du dir die hinklebst. Außerdem, stell dir vor du kommst mal sau blöd mit dem Gesicht zu erst auf und das Brillenglas springt? Splitter und Augenverletzung ...

0

1)Auf jeden Fall würde ich gestreckt und gerade runter springen. 2)Weil sie dir weggrutschen kann und deine Nase verletzen kann oder so..:) 3)Hände ausstrecken oder Augen zu

Was möchtest Du wissen?