Schmerzen nach Wurzelkanal Reinigung

3 Antworten

Versuche das provisorische Füllungsmaterial aus dem Zahn mit einer Haarnadel o.ä. rauszuholen. Meist ist das ein plastisches Füllungsmaterial und wird nicht ganz so fest. Wenn das nicht funktioniert, dann mußt Du leider morgen zum zahnärztlichen Notdienst gehen, damit er diese Füllung entfernt. Die Schmerzen werden sofort aufhören. Die Nerven der Zähne waren stark entzündet und wahrscheinlich hast Du an mindestens einer Wurzelspitzen ebenfalls eine Entzündung. Nimm für heute Nacht eine Schmerztablette und ein Kühlakku mit ins Bett, das wird auch ein wenig den Schmerz lindern. Gute Besserung.

Solange die Schmerzen nicht wieder so arg werden wie vor 2 Wochen, werde ich mich hüten die medikamentöse Einlage rauszuholen.

0
@languagewizard

Komischerweise ist der Druck/Schmerz nach dem Schlafen komplett weg gewesen. Schmerztablette brauchte ich sowieso nicht. Also nichts mit Entzündung. Ich denke eher, dass durch die Reinigung das Gewebe etwas gereizt war :) Dennoch danke für die Antworten!

0
@WasserTrrrinken

Bitte keine Zähne einfach so "offen lassen"

das kann man vielleicht mal in Ländern mit eine geringen Zahnarztdichte machen aber nicht in Europa.

0

Hallo,

ich lese deine Frage erst jetzt und die Nacht ist vorbei - hoffentlich erträglich für dich? Wenn nicht und wenn die Schmerzen jetzt immer noch so schlimm sind, dann geh heute zu einem zahnärztlichen Notdienst. Das Pochen und der Druckschmerz sind vermutlich Zeichen dafür, dass die Entzündung nicht so zurückgeht wie gewünscht und bevor das unter der Einlage immer schlimmer wird, lässt du es besser behandeln. Sicherlich kein für dich überraschender Rat, aber ich möchte dich bekräftigen, nicht länger zu warten und Zeit mit Überlegungen zu vergeuden. Viele Grüße und viel Glück!

Hallo, an Deiner Stelle würde ich die Zahnärztin so bald wie möglich nochmal aufsuchen bzw., wenn die Schmerzen deutlich stärker werden, zum Notzahnarzt gehen.

Es kann durchaus sein, dass da noch was lebt, an das Deine Zahnärztin nicht herangekommen ist.

Alles Gute für Dich und den Zahn!

(Beruht auf eigener Erfahrung, aber ich kann nach so langer Zeit nicht mehr erklären, ob es an der gebogenen Wurzel oder etwas anderem gelegen hat bei mir. Und ich sage Dir nicht, dass bei mir (!) der Zahn dann doch gezogen werden musste, weil an das Nervenende nicht heranzukommen war.)

Was möchtest Du wissen?