Schmerzen nach Weisheitszahn Entfernung (1woche)was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Seit wann nimmst Du das Antibiotikum?
Die Wirkung tritt frühestens nach 24h ein.

Wenn die Wunde "pocht", wie Du es beschreibst, dann hat sie sich entzündet. Außer Schmerzmittel und das Antibiotikum einnehmen, kannst Du nur noch versuchen die Schmerzen zu lindern, wenn Du die Wange kühlst.

Auf keinen Fall darfst Du jetzt in die Sonne gehen.

Sollten widererwarten die Schmerzen schlimmer werden, dann gehe zum zahnärztlichen Notdienst.
Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pikiii 20.08.2016, 12:11

Ich nehme es seit Mittwoche , danke schön

1
Deichgoettin 20.08.2016, 12:13
@pikiii

Gerne :-)) Und die Schmerzen haben bis jetzt nicht nachgelassen? Hmmm - wenn die Schmerzen für Dich nicht auszuhalten sind, dann gehe heute noch zum Notdienst.

5
pikiii 20.08.2016, 12:23

Nee haben sie leider nicht , okay danke für die Antwort

1

Laien im Internet können dir leider nicht weiterhelfen. Nur ein Arzt kann dir helfen. Entzündungen kann man immer bekommen. Deswegen muß nichts schiefgelaufen sein. Sie dauern unterschiedlich lange.

Gehe mal zum zahnärztlichen Notdienst oder in ein Krankenhaus.

Gute Besserung! Ich kenne solche Zahnschmerzen und weiß, wie du dich fühlst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?